Literatur und Links

Buchtipps und weitere Informationen aus dem World Wide Web

Philipp von Zabern

Xi'an - Kaiserliche Macht im Jenseits

Grabfunde und Tempelschätze aus Chinas alter Hauptstadt.
Zabern Verlag, 2006
370 Seiten
ISBN: 3805336055
34,90 Euro


Dieser wirklich gelungene Katalog zur laufenden Ausstellung in der Kunst- und Ausstellungshalle Bonn (noch bis zum 23.7.) bietet sehr gute Abbildungen von herausragenden Funden aus den Kaisergräbern rund um die alte Hauptstadt Xi'an in der Mitte Chinas. Grafiken rekonstruieren die verborgene Architektur der Kaisergräber. Ein besonderer Akzent liegt auf der umfassenden Deutung und Untersuchung des Mausoleums von Quin Shi Huangdi, dem ersten Kaiser. Archäologen, Historiker, Mineralogen, Chemiker und Architekten aus China und Deutschland berichten über bahnbrechende Forschungen rund ums Kaisergrab. Äußerst fesselnd: der Rekonstruktion der ursprünglichen Bemalung der Terrakottakrieger.


Dieses Buch bietet das Beste aus der Wissenschaft, höchst verständlich geschrieben, auf Jahre hinaus gültig.

Abenteuer Archäologie

Die Kaisergräber von Xi'an

Ausgabe 2/2006
7,90 Euro


Der Schwerpunkt dieser aktuellen Ausgabe der beliebten Zeitschrift für Archäologiebeleuchtet die Kaisergräber - und wie deutsche Forscher die Kunstschätze dort rekonstruieren. Dieses Heft ist eine anregende, sehr unterhaltsam geschriebene Einführung in das Thema "Terracotta-Armee": was für eine Rolle spielt der Computer bei der Rekonstruktion? Was ist ein virtuelles Grab? Warum wurden die chinesischen Kaisergräber nie geöffnet?


In guten Reportagen, Essays und Interviews wird deutlich, wie sich die moderne Archäologie mit dem faszinierenden Erbe Chinas befasst.

Hans-Wilm Schütte

Baedeckers China

Baedecker Verlag, 2006
636 Seiten
ISBN: 3829711093
25,95 Euro


Der wirklich monumentale Baedecker-Überblick zu China ist nicht nur ein klasse Reiseführer, sondern eine glänzend lesbare, sehr informierte Darstellung der großen Kunstschätze des Landes. Nützliche Pläne, übersichtliche Grafiken und ein urteilsstarker Text macht das Herzstück des Landes, Xi'an mit seinen alten Kaisergräbern, verständlich und verlockend.


Für die geplante China-Riese ist dieses Buch mit seinem guten Preis-Leistungsverhältnis eine lohnende Grundlage. Aber auch der Leser, der daheim bleibt, wird plastisch, verlockend und verlässlich mit den Schönheiten und Rätseln des Landes vertraut gemacht.

Chen Kaige

Der Kaiser und sein AttentäterDarsteller: Gong Li, Zhang Fengyi
1999
162 Minuten
FSK: Ab 12 Jahren
15,99 Euro


Chinas bis heute wohl teuerstes Historien-Drama "Der Kaiser und sein Attentäter" (orginal: "The Emperor and the Assassin") erzählt die Geschichte der Geburt eines Weltreiches. In aufwendigen Bildern und untermalt von emotionaler Musik brachte Regisseur Kaige 1999 eine der bedeutensten Stunden der chinesischen Nation auf die Leinwand. Er schildert den Aufstieg des ersten Kaisers von China aus der Sicht einer Konkubine, die zunächst ihren Herrscher verehrt, nach und nach jedoch die Augen geöffnet bekommt durch sein grausames und menschenverachtendes Handeln.



Dank großartiger Schauspieler sowie aufwändiger Kostüme und Kulissen lohnt sich mehr als ein Blick auf Kaiges bildgewaltigen Monumentalfilm.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet