Literatur und Links

Buchtipps und weitere Informationen aus dem World Wide Web


Das Bibelrätsel

von Hans-Christian Huf
Gebundene Ausgabe - 320 Seiten -
Econ (2005)
25 Euro


Seit das Alte Testament gelesen wird, diskutieren Forscher und Laien über Dichtung und Wahrheit in der Bibel. Gibt es tatsächlich biblische Ereignisse, die sich historisch belegen lassen? Haben die Helden der Bibel Spuren hinterlassen, die heute noch sichtbar sind? Wenn ja, haben sie vielleicht sogar noch Auswirkungen auf die Gegenwart? Gemeinsam mit einem Team renommierter Wissenschaftler macht sich Bestsellerautor Hans-Christian Huf auf die Suche nach der faszinierenden Wirklichkeit hinter den berühmtesten Erzählungen der Welt - eine Suche, die tief zurück zu den Wurzeln des jüdischen Volkes führt.


Keine Posaunen vor Jericho

von Israel Finkelstein und Neil Asher Silberman
Gebundene Ausgabe - 380 Seiten -
C.H. Beck Verlag (2002)
26,90 Euro


Bisher diente biblische Archäologie zum Beweis der Heiligen Schrift. Die beiden international renommierten Archäologen drehen den Spieß um und lassen die Ausgrabungen eine eigene Sprache sprechen. Ihr dramatisch neues, archäologisch fundiertes Bild von der Geschichte Israels zwingt zum Umdenken. Der Auszug aus Ägypten, die Einnahme Kanaans, das Großreich unter König David und der Tempelbau in Jerusalem unter König Salomon galten lange auch bei den kritischsten Wissenschaftlern als gesichert. Neueste Ausgrabungen, bisher nur Experten bekannt, zeigen ein ganz anderes Bild: - Den Auszug aus Ägypten gab es ebensowenig wie eine "Landnahme". - Jerusalem unter David und Salomon war ein größeres Dorf - sicher ohne zentralen Tempel und großen Palast. - Der Monotheismus hat sich viel später entwickelt als bisher angenommen ...


Das Moses-Rätsel


Auf den Spuren einer biblischen Erfindungvon Rolf Krauss
Gebundene Ausgabe - 351 Seiten -
Ullstein Verlag, München (2001)
24,00 Euro


Jeder kennt Moses, den Glaubensvater der jüdischen und christlichen Religion: Als Baby in einem Weidenkörbchen ausgesetzt, von der Tochter des Pharao aus dem Nil gefischt, führte er das jüdische Volk in die Freiheit, teilte en passent das Meer und empfing schließlich auf dem Berg Sinai die Zehn Gebote von Gott höchstpersönlich. Doch niemand kennt Moses wirklich, den Menschen hinter dem Mythos. Seit über 20 Jahren fahndet Rolf Krauss nach dem historischen Vorbild für Mose. In seinem Buch präsentiert er seinen Hauptverdächtigen: Amun-masesa, ein ägyptischer Vizekönig, der im 13. Jahrhunderts vor Christus für den Pharao Merneptah einen Krieg gegen Aufständische führte und nach dem Tod seines Herrn selbst einen Aufstand anzettelte. Der romantisierende Bibeldichter, so Krauss, habe irgendwann um das Jahr 500 v. Chr. die Geschichte des ägyptischen Putschisten als Inspiration für seine Story verwendet.


Sintflut

von Walter Pitman und William Ryan
Gebundene Ausgabe
Verlag Lübbe (1999)
ISBN 3785708785
21,- Euro


Jahrtausendelang hat die Legende von einer großen Flut in nahöstlichen Mythen wie dem Gilgamesch-Epos und in der Bibelerzählung von Noah überdauert, doch nur wenige Archäologen glaubten, dass eine so gigantische Überschwemmung wirklich stattgefunden hat. Nun aber haben zwei renommierte Geowissenschaftler eine sensationelle Entdeckung gemacht und liefern überzeugende Beweise für eine katastrophale Flut vor 7600 Jahren in dem Gebiet um das heutige Schwarze Meer.
Die Autoren beleuchten die frappierenden archäologischen, genetischen und linguistischen Indizien, die nahe legen, dass die Flut eine schnell wachsende Flüchtlingswelle in Bewegung setzte, die sich bis nach Westeuropa, Zentralasien, China, Ägypten und zum Persischen Golf ausbreitete.


Die Babylonier

von Michael Jursa
Broschierte Ausgabe
Verlag C.H. Beck (2004)
ISBN 3406508499
7,90 Euro


Der Band skizziert die Geschichte eines der bedeutendsten Völker des Alten Orients. Er beschreibt den Aufstieg der Babylonier im 2. Jahrtausend v. Chr. unter König Hammurapi, die Entwicklung ihrer Gesellschaft, Wirtschaft, Kultur, Religion und ihres Rechtswesens, die außenpolitische Entwicklung ihres Reiches sowie schließlich dessen Untergang in den Kämpfen gegen die Perser im 6. Jahrhundert v. Chr.




Der historische Jesus

von John D. Crossan
Gebundene Ausgabe
C.H.Beck (1994)
22,90 Euro


J. D. Crossan, Professor für Bibelwissenschaften in Chicago, beschäftigt sich in dieser Veröffentlichung mit der Person Jesus von Nazareth; er zeigt, "wer Jesus war, was er tat, was er sagte". Er sieht in ihm einen radikalen Sozialreformer, der die Gleichheit aller Menschen forderte, und jedem einzelnen das Recht zugestand, sich, ohne Mittler, Zugang zu Gott zu verschaffen.


Menschen um Jesus

von Roman Heiligenthal, Axel von Dobbeler
Broschiert
Primus Verlag (2001)
12,90 Euro


Wer war Jesus von Nazareth und welche Wirkungen gingen von ihm aus? Wer waren die Personen, die uns im Neuen Testament begegnen? Die Autoren zeichnen die Lebensbilder wichtiger Personen in ihrer Originalität und Besonderheit nach und verschaffen dem Leser so einen 'persönlichen' Zugang zur neutestamentlichen Zeit.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet