Literatur und Links


Sphinx - Geheimnisse der Geschichte, Bd.7 : Von Vercingetorix bis zum Märchenkönig Ludwig II.

Von Hans-Christian Huf
Gebundene Ausgabe - 336 Seiten -
Heyne (2004 )
25 Euro


Wie gelang es Julius Cäsar, den Aufstand des gallischen Kriegers Vercingetorix erfolgreich abzuwehren und Rom damit endlich von diesem Trauma zu befreien? Verweisen die dechiffrierten Stellen in der Geheimkorrespondenz der inhaftierten französischen Königin Marie Antoinette auf einen eiskalten Staatsverrat? War der legendäre Märchenkönig Ludwig II. Opfer eines Mordkomplotts und kann das Geheimnis um seinen Tod nun endlich gelüftet werden? Erneut beschäftigt sich das Sphinx-Team rund um Hans-Christian Huf mit wahren Geschichten aus unserer Vergangenheit, geheimnisvollen Zusammenhängen und ungelösten Fragen, die nicht nur die Fachwelt bis heute bewegen.


Die Welt der Kelten

Von Arnulf Krause
Gebundene Ausgabe - 272 Seiten -
Campus Verlag (2004)
29,90 Euro


Sie gelten als antikes Kernvolk Europas, sie siedelten von Spanien bis Anatolien und von Italien bis Irland: die Kelten. Die keltische Kultur und ihre Mythen faszinieren uns noch heute, sensationelle Funde fördern immer neue Überraschungen zutage. Von den Römern als Barbaren gefürchtet, waren keltische Stämme jahrhundertelang die bedeutendsten Bewohner Europas. Sie waren kampflustig und tapfer, aber auch begabte Kunsthandwerker und Händler. Für das moderne Keltenbild gilt es, Mythos und Wahrheit zu trennen. Wie lebten die Kelten wirklich? Woran glaubten und wohin wanderten sie? Das reich illustrierte Buch zeichnet spannend und kenntnisreich die Spuren eines großen Volkes nach.


Keltische Sagen aus Irland

Von Martin Löpelmann
Broschiert - 432 Seiten -
Piper (2004)
9,00 Euro


Wunderschöne Wasserfrauen, die Männer auf den Meeresgrund locken, listige Königinnen, die sich geschickt ihrer Feinde entledigen, Königskinder, die in Schwäne verwandelt werden - die Magie des keltischen Irland wird in den alten irischen Heldensagen lebendig. Diese Welt dunkler Mythen und fantastischer Abenteuer erschließt Martin Löpelmann und bietet eine Entdeckungsreise für jeden, der das Untergründige des schönen Irland aufspüren möchte.


Die Druiden

Von Christian-J. Guyonvarc'h, Francoise LeRoux
Broschiert - 600 Seiten -
Arun-Verlag (1999)
20,50 Euro


Das Autorenpaar sucht, quer durch die Geschichte, die Mythen und Legenden, nach dem Wesen des Druiden. Und sie sind fündig geworden: Sie beschreiben das Leben der Druiden als Priester, Barden, Dichter, Seher, Richter, Architekten, etc. Ein umfangreiches Kapitel untersucht die rituellen und magischen Techniken, ein weiteres beschreibt die Feste und Heiligtümer, ein drittes den Glauben und die religiösen Vorstellungen. Roux und Guyonvarch fabulieren nicht im Nebel des New Age, sondern liefern Fakten und profunde Information. Das Buch wird bereichert durch ein Glossar keltischer Fachausdrücke sowie einen etymologischen Anhang.


Cäsar läßt grüßen. Die Geschichte der Römer.

Von Joachim Fernau
Taschenbuch - 384 Seiten -
Ullstein Tb (1997)
8,95 Euro


Bei Fernau beginnt die Römische Geschichte als heiter bukolische Sage noch vor Romulus und Remus und endet mit einem Paukenschlag bei den Soldatenkaisern. Noch nie ist Cäsar so erkannt, noch nie sind Sulla, Marius, Augustus, Claudius so durchschaut worden. Bis zur letzten Seite glaubt man mit Fernau wirklich unter Römern gelebt zu haben und es dauert lange, bis man sich aus dieser Welt wieder lösen kann.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet