Literatur und Links

Weitere Infos zum Thema

Noble Obsession
Von Charles Slack
Gebundene Ausgabe - 288 Seiten -
Hyperion-Verlag (2002)
24, 95 US-Dollar

Anfang des 19. Jahrhundert hielt man Kautschuk für den Wunderstoff schlechthin. Doch trotz seiner vielen wunderbaren Eigenschaften, hatte unbehandelter Kautschuk entscheidende Nachteile: Im Sommer wurde er klebrig und schmolz in der Hitze, im Winter wurde er spröde und brach in der Kälte. Charles Goodyear opferte dieser Substanz mehr als acht Jahre bitterster Armut, mutete seiner Familie Unzumutbares zu - er verlor sogar ein Kind -, um das chemische Puzzle zu lösen und den Gummi zu stabilisieren. Seine Methode der Vulkanisation veränderte die Welt und machte weitere Erfindungen, wie Autos, Flugzeuge und Elektrizität überhaupt erst möglich. Charles Slack ist ein faszinierendes Porträt eines besessenen Erfinders und der missgünstigen Männer, die ihn ausnutzten, gelungen.

The Goodyear Story
Von Richard Korman
Gebundene Ausgabe - 230 Seiten -
Encounter Books (2002)
25,95 US-Dollar

Lange bevor die USA zu einer wirtschaftlichen Großmacht wurden, spekulierte eine ganze Generation von visionären Erfindern mit Neuerungen. Angeführt wurden sie von Charles Goodyear, der 1830 seine besessene Suche nach einem Rezept für Gummi begann - ein Material, das, wie er glaubte, die Welt verändern würde. Die Jagd nach diesem Traum stürzte seine Familie in die Armut. Goodyear selbst musste mehrere Male ins Schuldengefängnis. Außerdem rief er mächtige Widersacher auf den Plan, die ihrerseits Profit aus der rätselhaften Substanz schlagen wollten. Richard Korman ist nicht nur ein sehr informatives Porträt des amerikanischen Erfinders gelungen. Er nimmt den Leser mit auf eine Zeitreise in die USA am Anfang der Industriellen Revolution und schildert das Schicksal des wohl tragischsten Helden dieser Zeit.

Industrielle Revolution und Moderne um 1900
Von Martin Grohmann, Wolfgang Jäger
Broschiert - 191 Seiten -
Cornelsen (2001)
14,50 Euro

Die Industrialisierung - Segen oder Fluch? Der Bogen wird gespannt von klassischen Themen zu Entstehung und Verlauf der Industrialisierung bis zum Mentalitätenwandel und den ökologischen Herausforderungen des industriellen Wandels.

Die Geschichte der Weltausstellungen
Von Winfried Kretschmer
Gebundene Ausgabe - 303 Seiten -
Campus Sachbuch (1999)
29,90 Euro
Jeder kennt sie: die Freiheitsstatue, den Eiffelturm, den Suez-Kanal. Die grossen Symbole des 19. Jahrhunderts wurden für Weltausstellungen errichtet oder auf ihnen zuerst vorgestellt. In gewaltigen Ausstellungshallen wurden die neuesten technischen Errungenschaften der Öffentlichkeit präsentiert. Die reich illustrierte Geschichte der Weltausstellungen ist eine Zeitreise durch die Entwicklung der technisch-industriellen Zivilisation. Ihre Geburtsstunde liegt in der Gründerzeit der Industriegesellschaft. Es war eine Zeit kühner Hoffnungen und Träume sowie eines ungebrochenen Fortschrittsglaubens.

Gummi - Die elastische Faszination
Von Giersch, U.; Kubisch, U. (Hrsg.)
Gebunden - 383 Seiten -
Dr. Gupta Verlag (1997)
40,00 Euro

Kultur- und Wirtschaftsgeschichte des Kautschuks beleuchtet aus unterschiedlichen Blickwinkeln Facetten der Rolle des faszinierenden Materials "Kautschuk" in allen erdenklichen Bereichen des menschlichen Lebens. Das Spektrum reicht dabei von Betrachtungen zur Rolle dieses vielseitigen Werkstoffes in der Raumfahrt, im Eisenbahnbau über seinen Einsatz in der Automobil- und Reifenindustrie bis hin zu den kleinen Dingen des Alltags. So werden auch Gebrauchsgegenstände wie Einkochringe, Wärmflaschen, Gummistiefel und Kondome kulturhistorisch. Dabei erwartet den Leser so manch skurrile Überraschung, zum Beispiel Gummiüberschuhe für Hunde aus dem Jahr 1911 oder ein mehrfach verwendbares "Arbeiterpräservativ" aus der gleichen Zeit. Als Autoren zeichnen namhafte Vertreter der Kultur- und Geisteswissenschaften, Fachleute aus der Kautschukindustrie, Mitarbeiter führender deutscher Unternehmen und Journalisten verantwortlich.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet