Literatur und Links


Die Wikinger

von Peter Sawyer
Gebundene Ausgabe - 304 Seiten -
Theiss (2001)
39,- Euro


Dieses von international renommierten Wissenschaftlern verfasste Buch präsentiert eine wegweisende Darstellung der Wikinger und ihrer Zeit unter Berücksichtigung der neuesten Forschungsergebnisse. Ausgrabungen, vorgenommen in so weit auseinander liegenden Gegenden wie Dublin und Neufundland, York, Haithabu und Russland liefern faszinierende archäologische Ergebnisse, die in diesem reich illustrierten Band beschrieben werden.


Taschenlexikon Wikinger

von Reinhard Barth
Sondereinband - 256 Seiten -
Piper (2002)
8,90 Euro


Lange Zeit stellte man sich die Wikinger als düstere Gesellen vor, die mit ihren Hörnerhelmen plündernd in die Küstenregionen Europas einfielen. Heute kennt man ihre Errungenschaften als Seefahrer und Schiffbauer und weiß, dass sowohl Erik der Rote, der Entdecker Grönlands, als auch Leif Eriksson, der erste Europäer in Nordamerika, Wikinger waren. Das Taschenlexikon stellt die religiösen und gesellschaftlichen Vorstellungen der Wikinger dar und schildert den Aufbau ihrer Handelsimperien, die von der Nordsee bis zum Mittelmeer und von Amerika bis nach Russland reichten. Übersichtlich und anschaulich werden die interessantesten Fakten, Personen und Ereignisse in der Welt der Wikinger präsentiert.


Bildatlas der WeltkulturenDie Wikinger

von David Sainsbury
Broschiert - 240 Seiten -
Blackwell, Oxford (1998)
11,- Euro


Die Wikingerzeit (circa 800 -bis1100 n. Chr.) ist Thema eines weiteren Bandes der Reihe "Weltatlas der alten Kulturen". Geschichtliche, kultur- und kunstgeschichtliche Zusammenhänge werden dargestellt, geografische Gegebenheiten, geistes- und zivilisationsgeschichtliche Aspekte erörtert. Berücksichtigung findet natürlich auch das alltägliche Leben der Menschen des hohen Nordens, ob es sich nun um Seefahrer, Piraten, Händler oder Kolonisten handelt.


Drache und Greif Die Symbolik der Wikinger

von Aidan Meehan
Sondereinband - 160 Seiten -
Arun-Verlag (2001)
15,50 Euro


"Drache und Greif" stellt die Symbolik der Wikinger im keltischen Gewand vor, so wie man sie auf diversen Steinen und in Büchern gefunden hat. Selbstverständlich enthält das Buch die bewährten Anleitungen für die Praxis um die germanischen Motive im keltischen Gewand selber entwerfen und zeichnen zu können.

Tipp für Kinder:


Die Wikinger

von Neil Grant
Gebundene Ausgabe - 46 Seiten -
Tessloff (2003)
12,90 Euro


In den Bänden der Reihe Alltagsleben damals bekommt Geschichte einen lebendigen Hintergrund. Farbige Illustrationen vermitteln ein eindrucksvolles Bild vom Alltag in früheren Kulturen. Detailgetreue Abbildungen von archäologischen Funden und Kunstwerken zeigen, wie die Menschen damals lebten. Doch wo lebten die Wikinger? Warum waren sie in ganz Europa so gefürchtet? Segelten sie tatsächlich schon vor Kolumbus nach Amerika? Der Band Die Wikinger vermittelt ein eindrucksvolles Bild der geschickten Seefahrer, die weitaus mehr waren als nur wilde Barbaren. Die farbigen Aufdeckfolien ermöglichen spannende Einblicke, zum Beispiel unter das Dach eines Wikingerhauses.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet