Literatur und Links


Reise um die WeltDurch die Inselwelt des Pazifik 1766-1769

Von Louis-Antoine de Bougainville
Erdmann, Stuttgart
Leinenband - 336 Seiten -
22,00 Euro


Der Weg ins Paradies war weit: Er führte von Frankreich aus vorbei an den Kanarischen Inseln und Buenos Aires, durch die Magellanstraße in die Inselwelt der Südsee. Doch am 4. April 1768 erreichten die Schiffe ein Eiland, das den Seefahrern traumhaft erscheinen musste: "Je näher wir dem Land kamen, desto zahlreicher umgaben die Einwohner unsere Schiffe. Der herzliche Empfang und die Gastfreundschaft der Insulaner waren überwältigend." Und so wurde mit Bougainvilles Ankunft auf Tahiti zugleich eine Legende geboren: "Hier lag ein wahrer Garten Eden, eine paradiesische Südsee-Welt, die so ganz anders war als das zivilisierte Europa..."


Bougainville

von F. Springer
Luchterhand Literaturverlag, München
Broschiert - 166 Seiten
8,64 Euro


Wie eine Zauberformel, wie ein Geständnis hat der UN-Botschafter Tommie Vaulant den Namen der schönsten aller Südseeinseln ausgesprochen: Bougainville. Dann schwimmt er in einer paradiesischen Bucht im ruhigen Meer weit hinaus und kehrt nicht mehr lebend zurück. Wochen danach erhält sein Freund Bo ein Päckchen, das alte Kladden enthält, Erinnerungen an Niederländisch-Indien, aufgeschrieben in den dreißiger Jahren von Vaulants Großvater und ergänzt von Tommie selbst. Sie erzählen von einer alten, vergessenen Welt. Und von einer unstillbaren Sehnsucht nach etwas, das noch vor einem liegt, wie ein Versprechen.


Breaking Spears and Mending Hearts: Peacemakers and Restorative Justice in Bougainville

von Pat Howley
Zed Books (2003)
Taschenbuch - 224 Seiten
Sprache: Englisch
24,49 Euro


Der Bürgerkrieg auf Bougainville im Pazifik dauerte von 1990 bis 2001. Dies ist die Geschichte seiner Nachwirkungen. Das Buch untersucht den Verlust von Kultur und Identität wie auch das Traumata von Gewalt und Gräueltaten an den Menschenrechten. Es enthüllt den kompletten Horror des Bürgerkriegs und den Versuch der Bougainviller, Frieden zu stiften und mit den Verbrechen umzugehen.


Der Archipel Sehnsucht Geschichten aus der Südsee

von Peter-Matthias Gaede
Gruner & Jahr (2002)
Gebundene Ausgabe - 240 Seiten
49,00 Euro


3339 Seemeilen und insgesamt 123 Tage lang durchkreuzten drei Geo-Teams auf einem gecharterten Segelschiff die Südsee auf der Suche nach jenen Flecken im Meer, die noch nicht per Kreuzschiff zu erreichen sind. In diesem Bild-Text-Band stellen die sechs Reporter den geheimnisvollsten und abgelegensten Teil Ozeaniens vor, der von jahrhundertealten Sitten, Riten und Gebräuchen bestimmt wird. Sie erzählen von Geisterhaien, Ahnenkrokodilen und von Menschen, die noch den Wert des Muschelgeldes kennen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet