Sie sind hier:

Literatur und Links

Mehr zum Thema

Tipps für Web-Surfer und Lese-Ratten.


Imperium

von Hans-Christian Huf
Sondereinband - 280 Seiten -
Econ (2004)
25,- Euro


Sie brachten die bedeutendsten Reiche der Welt hervor, wurden geführt von den größten Herrschern ihrer Zeit, dominierten ganze Regionen und Völker über Jahrhunderte. Entstanden waren sie aus dem Nichts und auf dem Höhepunkt ihrer Macht bereits dem Untergang geweiht - die Hochkulturen der Pharaonen ebenso wie die Roms, Karthagos und Persiens. Hans-Christian Huf und sein Autorenteam beschreiben Aufstieg und Fall dieser Reiche und schlagen dabei eindrucksvoll einen Bogen von Archäologie und Geschichtsforschung zu Politik, Psychologie und Soziologie.


Karthago

von Werner Huß
Broschiert - 123 Seiten -
C.H.Beck (1995)
7,90 Euro


Karthago, hervorgegangen aus phoinikischen Ursprüngen, war mehr als nur der große Antipode Roms. Mag die Stadt an der nordafrikanischen Mittelmeerküste auch heute im Bewußtsein der Öffentlichkeit nur noch durch die Punischen Kriege verankert sein, die schließlich zur ihrer völligen Zerstörung führten, so lohnt gleichwohl ein Blick über den engen militärgeschichtlichen Rahmen hinaus. Karthago war eine blühende Handelsmetropole mit einer entsprechend hochentwickelten Wirtschaft. Die Bürger dieser Stadt lebten unter einer wohlgeordneten Verfassung und Verwaltung, pflegten Kunst und Literatur und verehrten eine Vielzahl respektheischender Götter, für deren Kulte eine große, gut organisierte Priesterschaft zuständig war.


Die Karthager

von Werner Huß
Gebundene Ausgabe - 438 Seiten -
C.H.Beck (1994)
29,90 Euro


Die Geschichte des großen Antipoden der Römischen Republik von den Anfängen im späten 9. Jahrhundert vor Christus bis zu seinem Untergang im Jahr 146 vor Christus schildert Werner Huß in diesem Band, der seit seinem Erscheinen als Standardwerk gilt.


Die Karthager

von Sabatino Moscati
Gebundene Ausgabe - 272 Seiten -
Belser (1996)
10,- Euro


In einer Fülle von 150 Bildern sowie zahlreichen Karten, Rekonstruktionszeichnungen und Plänen nimmt die geheimnisvolle Kultur der Karthager glaubwürdige Gestalt an. Mit Erstaunen erkennt man das weitgespannte Netz ihrer Handelsbeziehungen rings um das Mittelmeer, mit Stützpunkten in Nordafrika und im Nahen Osten, auf der Iberischen Halbinsel wie auch auf Sizilien, Sardinien, Malta, Zypern und Ibiza. Goldener Schmuck, farbiges Glas und subtile Elfenbeinschnitzereien repräsentieren einstigen Glanz und raffinierten Geschmack.


Hannibal

von Pedro Barcelo
Broschiert - 118 Seiten -
C.H.Beck (1998)
7,90 Euro


Hannibal zeigte Kühnheit in höchstem Grade und Besonnenheit. Hitze und Kälte ertrug er gleich gut, die Menge seiner Speisen und Getränke wurde vom natürlichen Bedürfnis, nicht von der Genußsucht bestimmt. Seine Kleidung hob sich von der seinesgleichen keineswegs ab. Er war der beste Soldat zu Pferd und auch zu Fuß. Diesen so großen Tugenden hielten übergroße Laster die Waage: eine unmenschliche Grausamkeit, eine mehr als punische Unredlichkeit; ihn band keine Götterfurcht, kein Eid, keine fromme Gewissenhaftigkeit" (Livius XXI 4). Was wir von Hannibal wirklich wissen und welche Bedeutung er für Rom und Karthago hatte, wird in dieser Biographie informativ und spannend dargestellt.


Hannibal

Feldherr und Staatsmann
von Jakob Seibert
Gebundene Ausgabe - 77 Seiten -
Zabern (2003)
23,00 Euro


Hannibal war die dominierende Figur des Zweiten Punischen Krieges (218 bis 201 vor Christus), der in der Antike auch der "Hannibalische Krieg" genannt wurde. Der bedeutendste Feldherr der Karthager war ein genialer Militärstratege. Seine Persönlichkeit gibt aber viele Rätsel auf. Warum konnte er trotz seiner überlegenen Siege den Krieg nicht gewinnen? Diese Biografie Hannibals liefert neue Erkenntnisse zum Feldherr der Karthager.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.