Literatur und Links


Sphinx. Geheimnisse der Geschichte.Von Spartacus bis Napoleon

Von Hans-Christian Huf (Hrsg.)
Gebundene Ausgabe, 368 Seiten
Heyne 2002
25,00 Euro


In sieben neuen Reportagen ist das Sphinx-Team mythenumrankten Persönlichkeiten der Weltgeschichte auf der Spur, deren wahres Wirken bis heute im Dunkeln liegt. Spartacus: Verfolgt wird der Lebensweg des legendären Gladiators Spartacus von seiner Kriegsgefangenschaft und seiner Ausbildung zum Elitekämpfer bis hin zu seinem dramatischen Tod im "Gladiatorenaufstand" im Jahr 71 vor Christus Rätsel in Stein: Die Sphinx von Gizeh ist das Sinnbild des Rätselhaften. Das Blut des Sonnengottes: 1532 erobert und unterwirft der spanische Konquistador Francisco de Pizarro das sagenumwobene Inkareich. Geheimnis Babylon: Mehr als 2500 Jahre nach seinem Tod ist der Name Nebukadnezar, Herrscher über Babylon, noch immer legendär. Wettlauf nach Indien: Am 8. Juli 1497 verlässt Vasco da Gama mit seiner Flotte die Küste Portugals, umsegelt die Südspitze Afrikas, überquert den Indischen Ozean und erreicht Indien. Mordfall Kasper Hauser: Im Jahr 1828 taucht in Nürnberg ein Junge auf - völlig verwildert und auf dem Entwicklungsstandes eines Kleinkindes. Mythos Napoleon: Innerhalb weniger Jahre steigt Napoleon Bonaparte vom korsischen Artillerieleutnant zum Beherrscher Europas empor und regiert ein Imperium von siebzig Millionen Menschen.


Gladiatoren. Kampfspiele auf Leben und Tod Von Alan Baker
Sondereinband, 252 Seiten
Goldmann 2001
9,00 Euro


Alan Baker erzählt die Geschichte der Kriegsgefangenen und Sklaven, die in den römischen Kampfspektakeln auf Leben und Tod zur Belustigung der Massen in den Amphitheatern auftraten. Er beschreibt die Ursprünge des blutrünstigen Spiels aus dem Etruskischen, die Entwicklung der Gladiatoren hin zu einer Profi-Kampftruppe, ihre rechtliche und soziale Stellung, den Alltag und den Augenblick des Kampfes. Bekannte Einzelkämpfer wie Spartacus, der den berühmtesten Sklavenaufstand der Geschichte anführte, treten ebenso als Gladiatoren auf wie der blutrünstige Kaiser Caligula. Spannend erzählte Geschichte über ein Spektakel und seine Protagonisten, die seit Neros Zeiten nichts von ihrer Faszination verloren haben.


Illustrierte Geschichte Römisches Reich. Staatswesen, Alltagsleben, KulturVon Nathaniel Harris
Gebundene Ausgabe, 192 Seiten
Tosa,Wien 2001
14,95 Euro


Aus ein paar Dörfern über den Tibersümpfen entwickelte sich ein Weltreich, das fast die gesamte damals bekannte Welt umfasste, von Spanien bis ins Hochland von Anatolien, von England bis Nordafrika. Nathaniel Harris entführt den Leser in die Welt der Römer, beschreibt Aufstieg und Fall des Römischen Reiches, seine herausragenden Persönlichkeiten, sein Alltagsleben und die Religionen seiner Bürger sowie seine enormen Errungenschaften in Krieg und Politik, Bildung und Kunst. Durchgehend farbig illustriert mit über 200 ausgezeichneten Fotos ist dieses Buch ein anschaulicher Führer in eine faszinierende Zeit


Der Mensch der römischen Antike.

Von Andrea Giardina (Hrsg.)
Broschiert , 429 Seiten
Fischer 1997
12,45 Euro


In elf gut geschriebenen kollektiv-biographischen Skizzen vermitteln international renommierte Autoren eine Vorstellung von den Lebenswelten der Bürger und Politiker, der Priester und Juristen, Soldaten, Sklaven und Freigelassenen, der Bauern, Handwerker und Kaufleute sowie der Armen und Banditen. So entsteht ein facettenreiches Bild der römischen Antike. Den krönenden Abschluss bildet ein Essay des berühmten Althistorikers Paul Veyne, in dem er sich kritisch mit der vielzitierten Humanitas der Römer auseinandersetzt.


Gladiator: The Making of the Ridley Scott Epic Von Diana Landau (Hrsg.)

Taschenbuch, 160 Seiten
Newmarket Press 2000
24,89 Euro


In diesem Buch findet man alles rund um den Film "Gladiator". Blicke hinter die Kulissen, Interviews mit den Hauptdarstellern, Kommentare von den großen Machern des Films und faszinierende Bilder machen dieses Buch zu einem außergewöhnlichen Lesevergnügen!

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet