Literatur und Links



Die ersten Spuren. Über den Ursprung des Menschen

Von Richard Leakey
Broschierte Ausgabe, 219 Seiten, 8,00 Euro
Goldmann (1999)


Richard Leaky schreibt verständlich und spannende die Evolution und Geschichte des Menschen auf, indem er auf verschiedene Theorien eingeht. Er ist einer der führenden Anthropologen unserer Zeit und weiß aus jahrzehntelanger Erfahrung um die heftigen Diskussionen zur menschlichen Evolution. Das Buch ist nicht nur ein Standardwerk über den Ursprung des Menschen, sondern auch eine aufregend geschriebene, kurzweilige Lektüre.



Lucy und ihre Kinder

Von Donald Johanson und Blake Edgar
Broschierte Ausgabe, 272 Seiten, 24,95 Euro
Spektrum Verlag (2000)


Diese brillante Photographiesammlung zeigt vor allem verschiedene Schädel unserer Vorfahren. In umfangreichen Kapiteln wird der Leser über folgende Dinge aufgeklärt: Ursprünge des menschlichen Lebens, Beweise und Belege, Vorfahren, Stammbäume, Vielfalt der menschlichen Spezies, Anatomie der Frühmenschen, Gang, Werkzeuge und Kultur der Urahnen. Beschrieben werden die Methoden, die die Paläontologie benutzt, gezeigt werden auch die unterschiedlichen Interpretationsspielräume, die es bei der Erklärung der Zusammenhänge gibt. Alle unsere wichtigen Vorfahren sind in diesem Werk in Bild und Schrift dargestellt.


Deutschland in der Urzeit. Von der Entstehung des Lebens bis zum Ende der Eiszeit

Von Ernst Probst
Gebundene Sonderausgabe, 479 Seiten, 25,00 Euro
Orbis Verlag (1999)


Ein Buch für Studenten der Geologie, Archäologie etc. und interessierte Laien mit umfassendem Bildermaterial, vielen Detailinformationen und lateinischen Fachausdrücken. Das großformatige Werk stellt die teilweise verwirrende Materie mithilfe vieler Exponate aus naturhistorischen Museen und Sammlungen dar. Es ist mit zahlreichen Illustrationen und Tabellen versehen und sehr übersichtlich gegliedert. Ein Meisterwerk zum Schäppchen-Preis.


Neandertal. Die Geschichte geht weiter

Von Ralf W. Schmitz, Jürgen Thissen
Gebundene Ausgabe, 327 Seiten, 24,95 Euro
Spektrum Akademischer Verlag (2002)


Der Band enthält neben 26 Farbtafeln, zahlreichen Fotos und Skizzen ein umfangreiches Literatur- und Quellenverzeichnis. Das Werk präsentiert eine gelungene Darstellung mit gut aufgearbeiteter Sachinformation zum aktuellen Stand der Neandertalerforschung. Auch auf die Werkzeugherstellung wird detailliert in einem Kapitel eingegangen. Durch die subjektive Erzählweise und die Erfahrungsberichte liest sich das Buch so spannend wie ein Krimi.


Neandertaler DNA-Sequenzen und der Ursprung des modernen Menschen

Von Matthias Krings
Broschierte Ausgabe, 115 Seiten, 39,50 Euro
Herbert Utz Verlag (1998)


1856 wurde im Neandertal bei Düsseldorf eine DNA-Sequenz eines Neandertalers gefunden, die in der Promotion experimentell bestimmt und phylogenetisch analysiert wird. Als erstem Forscher auf diesem Gebiet ist es ihm gelungen, aus Neandertaler-Knochen Erbgut zu gewinnen und zu analysieren. In seinem Werk vermutet der Forscher, dass der Neandertaler nicht unser direkter Vorfahre ist. Das Buch ist zwar sehr verständlich geschrieben, eignet sich für den absoluten Laien jedoch nicht, da die Dissertation natürlich wissenschaftlich aufgebaut ist.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet