Literatur und Links


Jäger verlorener Schätze 2. Die neuen Folgen

Von Wolfgang Ebert (Herausgeber)
Gebundene Ausgabe, 304 Seiten
Hoffmann U. C., Hbg. (2002)
20,90 Euro


Dreimal spüren Glücksritter, Wissenschaftler und Abenteurer Geheimnissen in drei Erdteilen nach. Das Begleitbuch zur ZDF-Fernsehserie erzählt diese fesselnden Geschichten: Schauplatz von "Yamashitas Raubzug" ist die Inselwelt Südostasiens. "Lasseters Millionentraum" ist ein australischer Mythos. "Indiana Jones im Land der Inka": Niemand hat so viele versunkene Städte aufgespürt wie der amerikanische Entdecker Gene Savoy. Eine gute Ergänzung mit vielen Bildern und Hintergrundinformation für die nichtdigitale Bibliothek.


Da liegt Gold. Verborgene Schätze in aller Welt

Von Janusz Piekalkiewicz
Gebundene Ausgabe, 502 Seiten
Pietsch-Verlag Paul Pietsch Verlage GmbH + Co. (1997)
38,00 Euro


Mit dieser Sonderausgabe wird das Goldfieber nun wieder angeheizt. Autor Piekalkiewicz berichtet von Millionenschätzen, die immer noch verborgen sind: vergrabene Beute, Kronjuwelen, Piratenlager, goldgefüllte Schiffe und vieles mehr. Aber man braucht nicht erst vom Fieber der Schatzsuche erfasst sein, um an den Geschichten von der Schatzinsel, dem Nibelungengold den verborgenen Reichtümern der Inkas, der Gottländer, von Kauffahrern, Templern und Piraten Gefallen zu finden und sich von Schätzen in Amerika, Australien, Afrika und Europa in höchste Spannung versetzen zu lassen. Dieses Buch ist ein faszinierendes Kompendium aus Plänen, alten Dokumenten, historischen Fotografien und detaillierten Berichten über vergebliche Expeditionen - für jeden, der Abenteuer liebt und Schatzspuren gerne selbst verfolgt.


Faszination Gold. Verheißung des Göttlichen. Fluch für die Menschheit.

Gebundene Ausgabe, 160 Seiten
Orbis Verlag, München (2002)
12,95 Euro


Dieser Bildband umreißt die Kulturgeschichte des Goldes nach Epochen und Religionen - von den Pharaonen über die antiken Kulturen des Orients bis zur Pracht des Barocks oder den Hochkulturen Südamerikas. Brillante Aufnahmen von Objekten, Kunstschätzen und Kulturdenkmälern ziehen auch heute noch die Betrachter in den Bann des Goldes. Historische Dokumente, Aufnahmen von Naturlandschaften, Szenen des Alltagslebens vertiefen die kulturhistorischen Erkenntnisse.


Geheimnisvolle Kultur der Traumzeit. Die Welt der Aborigines

Von Rober Craan
Broschiert, 252 Seiten
Droemersche Verlagsanstalt
Th. Knaur Nachf. (2000)
8,90 Euro


Ein Einblick in die faszinierende Kultur und die spirituellen Wurzeln der Aborigines: die mythologischen Grundlagen, die Idee der Traumzeit, die Beziehung zur Erde, die Bedeutung der heiligen Stätten, der Totems, die traditionellen Feste, Riten und Zeremonien.


Sierra, Bd. 60, Australiens Outback

von Tony Horwitz
Broschiert, 302 Seiten
Sierra Taschenbuch (2000)
10,00 Euro


11.000 Kilometer legt Tony Horwitz auf den heißen Straßen des Australischen Outbacks per Autostop zurück. Dass er auf dieser gewaltigen Strecke die unterschiedlichsten Menschen und Typen kennenlernt, versteht sich von selbst: Er ist Gast bei den Aborigines, lernt Perlentaucher kennen, macht ein Bootsrennen in einem ausgetrockneten Flussbett mit und besucht die einsamen Opalsucher Westaustraliens.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet