Literatur und Links

Königin der Karawanen - Das Geheimnis von Saba


Die Königin von Saba. Engel und Dämon. Mythos einer Frau

Von Rolf Beyer
Broschiert, 414 Seiten
Lübbe, Bergisch Gladbach (1991)
8,40 Euro


Die rätselhafte Königin der Sabäer lebt seit fast 3.000 Jahren in den verschiedensten Kulturen, als Dämonin oder Prophetin, Friedensengel oder grausame Herrscherin, fort. Rolf Beyer geht dem Mythos dieser ambivalenten Frauengestalt nach. Mit zahlreichen Abbildungen.


Die Königin von Saba. Einer Legende auf der Spur

Von Nicholas Clapp
Gebundene Ausgabe, 400 Seiten
Rütten u. Loening, (2002)
20,00 Euro


Nicholas Clapp begibt sich in diesem Buch auf die Suche nach der sagenumwobenen Königin von Saba. Diese schöne und unsagbar reiche Königin erschien mit Gold und Weihrauch im Gepäck ungefähr ein Jahrtausend vor Christi Geburt am Hof von König Salamon in Jerusalem. Clapp reiste bis ans Rote Meer und in den Jemen und fand schließlich in den geheimnisvollen Ruinen von Sirwah stichhaltige Beweise.


Jemen. Vom Weihrauch zum Erdöl

Von Ueli Brunner
Gebundene Ausgabe, 154 Seiten
Böhlau Wien (1999)
29,90 Euro
Der große Damm von Marib ersteht hier in zupackender Beschreibung der Ruinen in Karten und Aufrissen wieder, bis zum katastrophalen Dammbruch von 449 nach Christus. Ueli Brunner beteiligt sich seit 20 Jahren an der wissenschaftlichen Erforschung des Jemen. Er verfolgt die Geschichte von den früharabischen Priesterkönigen und ihrem Weihrauchtransit bis zu den Stammessultanaten des 20. Jahrhunderts und dem Bürgerkrieg zwischen Nord und Süd. Mit 140 Farbbildern und zahlreichen Illustrationen.


Die Weihrauchstraße

Von Frank Rainer Schreck
Broschiert, 335 Seiten
Lübbe, Berg.-Gladb. (1998)
8,45 Euro


Mindestens ein Jahrtausend lang - von 500 v. Chr. bis 500 n. Chr. - verband die Weihrauchstraße den Orient mit dem Okzident, vermittelte sie zwischen den Kulturen und war Zeuge von Aufstieg und Fall blühender morgenländischer Reiche. Mit Frank R. Scheck wird der Leser Zeuge der Geschichte dieses Kulturraumes indem er dem Lauf der Weihrauchstraße folgt: Von Hadramaut in Jemen am Roten Meer entlang über Nadscheran, Medina, das Wadi Ram, die Felsenstadt Petra in Jordanien bis zu den Häfen am Mittelmeer und nach Rom.

Im Reich der Königin von Saba. Auf Karawanenwegen im Jemen

Von Carmen Rohrbach
Gebundene Ausgabe, 198 Seiten
Frederking/Thaler, M. (2001)
22,00 Euro


"Arabia felix" wurde der Jemen im Altertum genannt - das "glückliche Arabien". Der Jemen verzaubert durch Impressionen aus 1001 Nacht. In diesem Buch berichtet Carmen Rohrbach von der grandiosen Szenerie dieses geheimnisvollen Landes. Ein spannender Kulturbericht aus dem Land des Weihrauchs.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet