Literatur und Links

Buchtipps und weitere Informationen aus dem World Wide Web

Bernhard von Dadelsen (Hg.)
Aufbruch ins Morgenland
Weltreligion Islam: Geschichte, Kultur, Gesellschaft
Verlag Zabert Sandmann 2009
Hardcover, 223 Seiten plus Register und Bibliographie

Reich bebildert und im Lichte aktueller Forschung zeigt das Begleitbuch "Aufbruch ins Morgenland" zur Reihe die Entstehung des Islam- und wie die neue Religion in kürzester Zeit eine solche Verbreitung finden konnte. Im Hauptinteresse des Buches steht auf der einen Seite die Geschichte des Morgenlandes seit der Verkündung des Islams durch den Prophten Mohammed. Auf der anderen Seite steht die Frage, wie der Westen der Entwicklung des Islam bis heute gegenübersteht. Gibt es gemeinsame Ursprünge der islamischen und christlichen Welt? Und wenn ja, welche sind das? In überraschenden Entdeckungen und spannenden Artikeln räumt "Aufbruch ins Morgenland" manches Vorurteil aus und zeigt Möglichkeiten des Dialoges und der Verständigung zwischen den heute anderthalb Milliarden Muslimen und der christlichen Welt. Ein lesenswertes und lehrreiches Buch, übersichtlich und ansprechend gestaltet.

Ursula Spuler-Stegemann
Die 101 wichtigsten Fragen: Islam
C.H. Beck, 2. Auflg.,2009
Taschenbuch, 180 Seiten plus Bibliographie

Was muss man über den Islam wissen? Welche Fragen haben Nicht-Muslime an den Islam? Ursula Spuler-Stegemann versucht in dieser kleinen Einführung alle notwendigen Informationen über den Islam zu geben. Neben grundsätzlichen Fragestellungen wie "Wie verlief der Lebensweg des Propheten Mohammed?" oder "Wie wird man Muslim?" bis hin zur immer wieder heiß diskutierten Frage "Sind Frauen den Männern gleichberechtigt oder nur gleichwertig?"gibt sie interessante Antworten und Einblicke. Eine für den ersten Einstieg in den Islam gut geeignete Darstellung.

Bahman Nirumand
Der ungeklärte Weltkrieg.
Akteure und Interessen in Nah- und Mittelost
Booklet 2007
Hardcover, 253 Seiten

Wer führt gegen wen Krieg und warum? Das ist die Frage, mit der sich Bahman Nirumand in seinem Buch beschäftigt. Dabei beleuchtet er die politischen Konstellationen, bestehenden Konflikte und Zusammenhänge der Länder des Nahen- und Mittleren Ostens. Für zeitgeschichtlich und politisch interessierte Leser sicher ein interessantes Werk, das zum Nachdenken anregen wird.

Yazar Nuri Öztürk
Der verfälschte Islam
Grupello Verlag, 2007
Taschenbuch, 180 Seiten plus Register

Das Buch wurde vom Autor speziell für den westlichen Leserkreis erstellt und beruft sich auf das deutlich umfassendere Originalwerk, das erstmals im Jahr 2000 in der Türkei erschien. Inhaltlich geht es daher auch überwiegend um die Türkei-spezifischen Ausprägungen des Islams. Öztürk erläutert zunächst das Wort "Aberglaube" und die Bedeutung des Wortes für den Islam und dessen Entwicklung. Dies geschieht anhand von rund 50 Begriffen aus den Bereichen "Aberglaube, Häresie, Degeneration und Verfälschung". So findet man z.B. unter dem Eintrag "Wer gelangt ins Paradies?" die sachliche Erklärung des Begriffes und die Bedeutung desselben für die islamische Religion. Keine leichte Lektüre für Zwischendurch - das Buch bietet jedoch interessante Einsichten und Erklärungen.

Michael Borgolte
Christen, Juden, Muselmanen.
Die Erben der Antike und der Aufstieg des Abendlandes 300 bis 1400 nach Christus
Siedler Verlag 2006
Hardcover, 608 Seiten, zahlreiche Abbildungen, plus Anmerkungen, Bibliographie und Register

Im Mittelalter löste sich Europa von der antiken Mittelmeerwelt. Juden und Christen siedelten nebeneinander. Als der Islam die Bildfläche der Welt betrat, wurde Europa durch den Glauben an den Einen Gott beherrscht - in unterschiedlicher Ausprägung. Dass es dabei nicht immer friedlich zuging, versteht sich von selbst. Anhand der zentralen Frage des Buches, weshalb es seit dem 12. Jahrhundert zum Aufstieg des Abendlandes gekommen ist - und weshalb andere Kulturen zurückblieben oder andere Wege einschlugen, entwickelt Michael Borgolte eine umfassende und spannende Darstellung der Geschichte des europäischen Abendlandes.

Ralf Elger (Hg.)
Kleines Islam-Lexikon. Geschichte - Alltag - Kultur
C.H.Beck, 4. Auflg., 2006
Taschenbuch, 351 Seiten

Dieses Nachschlagewerk zum Islam enthält mehr als 400 Artikel, in denen kurz und knapp die zentralen Begriffe des Islams erklärt werden. Dabei wird das ganze Spektrum der islamischen Kulturgeschichte von den Anfängen bis zum modernen Islam behandelt. Weiterführende Literatur am Ende eines jeden Artikels ermöglicht dem Leser eine Vertiefung des Themas. Insgesamt ein übersichtliches Einführungswerk.

Hans Küng und Josef van Ess
Christentum und Weltreligionen: Islam
Piper Verlag, 7. Auflg. 2006
Taschenbuch, 198 Seiten, plus Personenregister

Das Buch möchte einen aufklärenden Dialog zwischen den beiden größten Weltreligion bieten. Die Autoren beschäftigen sich eingehend mit dem Islam und seinem Verhältnis zum Christentum. Dabei folgt auf jeden Abschnitt über den Islam, verfasst vom Orientalisten Josef van Ess, eine christliche Antwort von Hans Küng. Ob diese Darstellung gelungen ist, sollte jeder für sich entscheiden.

Bernard Lewis
Stern, Kreuz und Halbmond.
2000 Jahre Geschichte des Nahen Ostens.
Piper Verlag, 1997
Hardcover, 457 Seiten plus Anmerkungen und Bibliographie

Im Zentrum des Buches steht die geschichtliche und kulturelle Entwicklung des Nahen Ostens, der immerhin die Geburtstätte dreier Weltreligionen und vieler Kulturen ist. Bei der Schilderung der geschichtlichen Ereignisse legt der Autor sein besonderes Augenmerk auf den sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Wandel des Gebietes. Er zeigt Anknüpfungspunkte zwischen dem Nahen Osten von heute und den alten, fast vergessenen Kulturen der Region auf. "Stern, Kreuz und Halbmond" bietet eine ganze Fülle an Fakten und geschichtlichen Informationen rund um die Entstehung und Verbreitung des Islams.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet