Literatur und Links

Buchtipps und weitere Informationen aus dem World Wide Web

Arnold Muhl, Harald Meller, Klaus Heckenhahn
Tatort Eulau
Ein 4600 Jahre altes Verbrechen wird aufgeklärt
Konrad Theiss Verlag (2010)

Einzigartiger Forschungskrimi, der eindrucksvoll den Satz belegt: Kein Opfer soll je vergessen werden. Mit unterschiedlichen wissenschaftlichen und sprachlichen Ansätzen schildern und durchleuchten die Autoren ein dramatisches steinzeitliches Geschehen: Den Mord von Eulau vor 4600 Jahren. Mit Hilfe moderner Kriminaltechnik gelingt es dem Forscherteam um Museumsdirektor Harald Meller den Fall zu lösen. Den für Fachkollegen und interessierte Laien gleichermaßen wertvollen Band ergänzen zahlreiche Bildern und eine gute Literaturliste.

Bernhard Maier
Stonehenge
Archäologie, Geschichte, Mythos
Verlag C.H. Beck (2005)

Die Anfänge des rätselhaften Steinkreises von Stonehenge reichen bis ins 4. Jahrtausend vor Christus zurück. Der Autor ist Professor für Kultur und Religion der Kelten. Er lehrt an der Universität von Aberdeen. Mit dem vorliegenden Band der Reihe Beck Wissen gelingt ihm das Kunststück, einen vielseitigen und umfassenden Bogen von der Jungsteinzeit bis heute zu spannen. Ein gut zu lesendes Forschungs-panorama, mit vielen Bezügen zur Geschichte und Entwicklung in ganz Europa.

Marion Benz, Christian Maise
Archäologie
Theiss Wissen kompakt
Konrad Theiss Verlag (2006)

Eine ebenso informative wie übersichtliche Einführung in die Arbeitsfelder archäologischer Forschung. Von der Steinzeit über Ägypter, Griechen, Kelten und Römer bis zum Mittelalter, ein reich bebilderter, wissenschaftlich fundierter Überblick.

Aus der gleichen Reihe:
Almut Bick
Die Steinzeit
Theiss Wissen kompakt
Konrad Theiss Verlag (2006)

Fachkundig und fesselnd geschrieben berichtet der Themenband über die Entwicklung der menschlichen Gesellschaft von den Urmenschen Afrikas über die Jägerkulturen der Eiszeit bis zum Leben der Bauern in der Jungsteinzeit und dem Übergang zur Bronzezeit, der Zeit von Eulau und Nebra.

Siegmar von Schnurbein (Hrsg.)
Atlas der Vorgeschichte
Europa von den ersten Menschen bis Christi Geburt
2. korr. Auflage, Konrad Theiss Verlag (2010)

Kaum auf dem Markt, schon fast ein Klassiker. Ein Geschichtsatlas zum Thema mit vielen, doch übersichtlichen Textblöcken. Klar gegliedert und mit guten Abbildungen, Chronologien, Stichworten und einem Literaturverzeichnis. Zum Mitnehmen etwas zu schwer, doch vielleicht gibt es ja auch bald eine Paperback-Ausgabe.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet