Literatur und Links

Buchtipps und weitere Informationen aus dem World Wide Web

Weltkugel und Begleitbuch "Expedition Erde" Quelle: ZDF,Bucher Verlag
Buchcover Expedition Erde Quelle: Bucher Verlag

Iain Stewart, John Lynch

Expedition Erde

Die Urkräfte unseres Planeten
Buch zur Sendereihe
Bucher Verlag, München 2008


Erdbeben, Hochwasser, Stürme - im 21. Jahrhundert wird die Erde von Naturkatastrophen dramatischen Ausmaßes heimgesucht. Es sind Urkräfte der Erde, die seit Millionen Jahren wirksam sind. Anhand jüngster geo-physikalischer Erkenntnisse und spektakulärer Bilder erläutern die Autoren, wie unser Planet entstanden ist und funktioniert.

Ruth Omphalius, Monika Azakli

Klimawandel

Arena Verlag, Würzburg 2008


Das Eis der Pole schmilzt, Tierarten sterben aus, Städte werden überschwemmt und die Temperaturen steigen - der Klimawandel betrifft alle Menschen. Wie kommt es zu Klimaveränderungen? Wie gefährlich sind diese tatsächlich? Anschaulich und übersichtlich erläutern die Autorinnen wissenschaftliche Zusammenhänge, natürliche und von Menschen gemachte Klimafaktoren, Schäden durch den Klimawandel, Klimapolitik und die Rolle des Einzelnen im Klimaschutz.



Das Buch richtet sich in erster Linie an Kinder.

Buchcover Der große Atlas der Urgeschichte Quelle: AREA

Douglas Palmer

Der große Atlas der Urgeschichte

AREA, 2005


Dieser gut verständliche Atlas der Urgeschichte gibt einen Gesamtüberblick über die Erdgeschichte. Douglas Palmer erläutert Schritt für Schritt die erdgeschichtlichen Epochen - mit Tektonik, Klimageschichte und Evolution. Verblüffend realistische Illustrationen entführen den Leser auf eine Zeitreise zurück zu den Anfängen der Erde und zeigen Landschaften, Pflanzen- und Tierwelt. Das Buch ist für interessierte Laien ebenso wie für Fachkundige lesenswert.

Buchcover Leben - Eine Biographie Quelle: dtv

Richard Fortey

Leben, eine Biographie

Die ersten vier Milliarden Jahre
dtv Taschenbücher, 2002


Das Buch beschreibt den Weg von einem unfruchtbaren Planeten zu den ersten Frühformen des Lebens. Es schildert die Bildung von Zellen und die Entstehung der Erdatmosphäre sowie das Erscheinen des Homo Sapiens, mit dessen Ankunft die Geschichte der Menschheit beginnt. Der Autor handelt die Geschichte unseres Planeten nicht einfach ab, sondern nimmt den Leser zum Beispiel mit auf eine Expedition in die Arktis oder entführt ihn in eine nahezu lebendige Welt von Tieren und Pflanzen. In Romanform geschrieben ist dieses Buch ein Erlebnis für alle Entdecker.

Buchcover Reise zur Stunde Null Quelle: Theiss Verlag

Igor Bogdanov, Grichka Bogdanov

Reise zur Stunde Null

Die Ursprünge des Universums
Theiss Verlag, Stuttgart 2008


In ihrem Buch "Reise zur Stunde Null" nehmen die Autoren den Leser auf eine Reise durch Raum und Zeit, in die Tiefen des Alls. Mit zahlreichen Fotos, Satellitenbilder, Computerrekonstruktionen und gut verständlichen Texten dokumentieren sie die Entwicklung des Universums, vom vermeindlichen Urknall bis heute.

Buchcover Eine kurze Geschichte von fast allem Quelle: Goldmann

Bill Bryson

Eine kurze Geschichte von fast allem

Goldmann, 2005


Wissenschaft humoristisch verpackt vermitteln - dieser Herkulesaufgabe hat sich Bill Bryson mit seinem Buch "Eine kurze Geschichte von fast allem" angenommen. Auf 700 Seiten beschreibt Bryson komplexe physikalische Vorgänge, charakterisiert bekannte und unbekanntere Forscher auf ihrem "Weg zur Erkenntnis" und erörtert einige beeindruckende Zahlen aus Wissenschaft und Technik. Dies alles geschieht auf so lockere Art, dass es dem Leser leicht gemacht wird, Brysons Gedankengängen zu folgen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet