Literatur und Links

Buchtipps und weitere Informationen aus dem World Wide Web

Hrsg. Hans-Christian Huf

Die Päpste. Herrscher über Himmel und ErdeUllstein Verlag, 2008Gebundene Ausgabe, 286 Seiten
ISBN: 3550086938
24,90 Euro


Wie waren sie wirklich, die Herrscher des Vatikans? Das Buch zum TV-Mehrteiler enthüllt die andere Seite der Stellvertreter Christi. Es zeigt sie nicht nur als Machtpolitiker und Kriegsherren, sondern auch als Familienmenschen und leidenschaftliche Liebhaber - von Kunst und Wissenschaft.






Rüdiger Achenbach und Hartmut Kriege

Die Päpste und die Macht

Artemis & Winkler Verlag, 2002
Gebundene Ausgabe, 240 Seiten
ISBN: 3538071411
9,95 Euro


In knappen Kapiteln tragen die Autoren viel interessante Informationen zusammen. Das liest sich sehr unterhaltend, weil offenbar gerade auf die Leichtigkeit der Lektüre großen Wert gelegt wurde. Ob dabei aber immer die Inhalte ihrer historischen Wichtigkeit entsprechend gewertet werden, kann der eilige Leser kaum entscheiden. Aber Spaß macht diese Wissensvermittlung auf jeden Fall.

Josef Imbach

Geheimnisse der kirchlichen Küchengeschichte

Patmos Verlag, 2002
Gebundene Ausgabe, 200 Seiten
ISBN 3491703573
9,95 Euro


Das Buch "Geheimnisse der kirchlichen Küchengeschichte" hält zwar allzu hoch gesteckten Ansprüchen von Kochgurus oder Universitäts-Dozenten nicht stand, bietet aber auf unterhaltsame Weise viel Detailwissen über das Alltagsleben der Kirchenmänner - sowohl der einfachen Kleriker wie auch des Papsthofes. Aus den Küchengeschichten erfährt man eine Menge "Randnotizen", die manchmal mehr Erkenntnisse über die Historie vermitteln als ein aufwändiger Geschichtsband.

Barbara Tuchman

Die Torheit der Regierenden. Von Troja bis Vietnam

Fischer Verlag 2000
Sondereinband, 550 Seiten
ISBN: 3596153948
12,95 Euro


Eine brillante Darstellung nicht nur des politischen Versagens der Renaissance-Päpste im Angesicht des Konfliktes mit ihren protestantischen Kritikern ist das Buch "Die Torheit der Regierenden" der amerikanischen Historikerin Barbara Tuchman. Sie benennt nicht nur die Versäumnisse der damaligen Mächtigen im Vatikan, sondern stellt sie in Beziehung zu politischen Problemen unserer Zeit.

Dagmar Feghelm

Ich, Raffael

Prestel Verlag, 2005
Gebundene Ausgabe, 157 Seiten
ISBN: 3791331329
17,99 Euro


Der Kunstband "Ich, Raffael" erfreut durch seine gelungene Form: Ein opulenter Bildteil mit Selbstzeugnissen Raffaels und Detailaufnahmen wichtiger Werke macht Lust auf den informativen Textteil. So ergibt sich ein realistisches Lebensbild des Ausnahmekünstlers, ohne ihn in als "sterblichen Gott" erscheinen zu lassen - wie es manche seiner Zeitgenossen taten.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet