Literatur und Links

Buchtipps und weitere Infos aus dem World Wide Web zum Thema Havarien und Wracktauchen

Michael Klaus Wernicke

Gescheiterte Rettung

Fünf Franziskanerinnen und der Schiffbruch der "Deutschland" 1875
Ernst Kabel Verlag, 1995
140 Seiten mit Fotos und Illustrierungen


Leider vergriffen. Über Bibliotheken und Modernes Antiquariat zu erhalten


Das "Standardwerk" zum Schiffsunglück der DEUTSCHLAND, geschrieben von dem Theologen und promovierten Kirchenhistoriker Klaus Wernicke. Aus der Sicht der fünf ertrunkenen Franziskaner-Nonnen geschrieben, mit vielen Hinweisen auf die Originaldokumente, die auch zitiert werden. Dabei werden die Umstände der Schiffskatastrophe ebenso ausführlich behandelt wie die Ursachen der verspäteten Rettungsaktion.



James Hamilton-Paterson

Seestücke

Das Meer und seine Ufer
Aus dem Englischen von Hans-Ulrich Möhring
btb Verlag, 1998
Broschierte Ausgabe, 382 Seiten
ISBN: 978-3442721573
9,00 Euro


Ein faszinierender "Reader" mit Artikeln rund um alles, was sich auf und im Meer abspielt. In sieben Kapitel plus Exkursen werden Themen aus Geschichte, Mythologie, Literatur und Meeresforschung angesprochen und kommentiert. Darunter Kartografie, Riffe und Wracks, aber auch Meeresungeheuer, Fischfang und Piraterie. Der Autor ist Mitglied der Royal Geographical Society und ein renommierter Journalist.



Robert Louis Stevenson

Emigrant aus Leidenschaft

Ein literarischer Reisebericht
Aus dem Englischen übersetzt von Axel Monte
Manesse Verlag, 2005
Gebundene Ausgabe, 320 Seiten mit "Nautischem Vokabular".


Vom Autor der "Schatzinsel" verfasster literarischer Reisebericht einer Atlantiküberquerung als Passagier auf einem Auswandererschiff im Jahre 1879. Im Gegensatz zu den Passagieren der "Detuschland" erreichte Stevenson ohne Zwischenfall New York und beschreibt sehr anschaulich und unterhaltend, die oft schlimmen Zustände an Bord eines Schiffes zur damaligen Zeit.



Eigel Wiese

Die letzte Fahrt

Schiffskatastrophen auf Elbe, Nord- und Ostsee
L & H Verlag; 2004
Gebundene Ausgabe, 272 Seiten
ISBN: 3928119877
24,80 Euro


Wiese beschreibt mit Sachverstand und Emphase Schiffskatastrophen der vergangenen Jahrhunderte. Neben unbekannteren Havarien kommen auch berühmte Untergänge wie der der "Wilhelm Gustloff" zur Sprache. Im Zentrum der Dokumentationen stehen immer die Menschen und deren Schicksale.



Klaus Becker

Wracktauchen weltweit

Reise Know-How Verlag, 2002
Broschierte Ausgabe, 160 Seiten
ISBN: 3831710457
8,90 Euro


Für viele Taucher ist die Erkundung versunkener Schiffe das Highlight ihres Sports. Doch Wracktauchen bedarf besonderer Vorbereitung und einer speziellen Ausbildung. Neben der Beschäftigung mit diesem Sicherheitsaspekt stellt das Buch auch bekannte und beliebte Wracktauchplätze weltweit vor.




Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet