Literatur und Links

Buchtipps und weitere Infos aus dem World Wide Web

Julia Lovell

Die Große Mauer

China gegen den Rest der Welt
Theiss Verlag, 2007
344 Seiten
ISBN: 978-3-8062-2074-2
22,90 Euro


Wer mehr über Chinas Große Mauer, über ihre lange, wechselvolle Geschichte erfahren will, für den ist dies das ultimative Buch. Leicht und unterhaltsam geschrieben, entfaltet die Autorin Julia Lovell ein buntes Kaleidoskop aus mehr als 2000 Jahren. Wichtig ist dabei nicht nur die Würdigung eines technischen Meisterwerks, sondern auch die unverstellte Sicht auf ein Sinnbild für Chinas isolationistische Mentalität. Besonders berühren die zahlreichen Zitate um und über die Große Mauer, entstanden in vielen Jahrhunderten. Sie zeugen auch von der Zwiespältigkeit, mit der diesem gigantischen Bau zu begegnen ist. Und wie nebenbei lernt man, das heutige China besser zu verstehen.

Monique Nagel-Angermann

Das alte China Theiss Wissenkompakt
Theiss Verlag, 2007
191 Seiten
ISBN: 978-3-8062-2086-5
19,90 Euro


Allen, die sich einen raschen Überblick über die 5000-jährige Geschichte Chinas verschaffen möchten, sei dieses Buch empfohlen. Zahlreiche Abbildungen begleiten die konzentrierte Darstellung vom Aufstieg und Fall der unterschiedlichsten Dynastien (bis 1912), aber auch ihrer geistigen Errungenschaften. Die Autorin streift Traditionen, Bräuche und das heutige chinesische Leben - dies alles sehr knapp, aber kompetent.

Francoise Hauser, Volker Haring

China-Handbuch

Erkundungen im Reich der Mitte
Trescher Verlag, Berlin 2005
254 Seiten
ISBN: 978-3-89794-070-3
17,95 Euro


Die Reiseführer aus dem Trescher-Verlag sind ein Geheimtipp. So auch dieser, der neben wichtigen Sehenswürdigkeiten und Ausflügen unzählige Informationen zu Land und Leuten liefert. Wissenswertes aus der Geschichte Chinas wird ebenso vermittelt wie Grundlagen der Religionen, chinesischen Medizin und Küche. Sehr schön beleuchtet dieser Band die chinesischen Landschaften, deren Vielfältigkeit schon beim Lesen überrascht. Ein Buch zum Schmökern, das die Reiselust weckt.

Birgit Zinzius

China entdecken C.H. Beck, München, 2007
152 Seiten
ISBN: 3-406-42096-6
9,90 Euro


Ein sehr empfehlenswerter Band für alle, die nach China reisen möchten. Die Autorin führt den Leser behutsam und kompetent in die fremde Kultur ein. Man erfährt etwas über Sitten und Bräuche, über die nötigen Umgangsformen, aber auch Eckdaten der chinesischen Geschichte. Zum Schluss hat man den Eindruck, gut gewappnet zu sein, um sich auf das Abenteuer China einlassen zu können.


Frances Wood

Entlang der Seidenstraße

Mythos und Geschichte
Theiss Verlag, 2007
192 Seiten
ISBN: 978-3-8062-2068-1
32 Euro


Seit 5000 Jahren verbindet die Seidenstraße China und Zentralasien, Persien und Europa. Auf ihr flossen nicht nur unaufhaltsame Warenströme, sondern auch Ideen, Religionen, ja sogar Kulturen von Ost nach West, von West nach Ost. Einzigartige Landschaften begleiten seit je den Weg der Reisenden, verschiedenste Völkerschaften treffen sich noch heute auf den Märkten und in den Oasen. Stoff genug für Mythen und Legenden, aber auch Zeugnis eines außergewöhnlichen Kulturraumes.

Frances Wood nähert sich locker und leicht dem Mythos Seidenstraße. Doch er erzählt auch die wahre Geschichte dieser ungewöhnlichen Handelsroute, die mehr Berührungspunkte mit Chinas Großer Mauer hat als man denkt. Ein prächtig ausgestatteter Band, der zum Lesen und Schauen einlädt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet