Literatur und Links

Buchtipps und weitere Informationen aus dem World Wide Web

Simon Baker

Rom

Aufstieg und Untergang einer Weltmacht
Reclam Verlag, Stuttgart 2007
Gebunden, 455 Seiten
ISBN: 978-3-15-010623-5
24,90 Euro


Das Buch von Simon Baker spannt den Bogen von der Entstehung bis zum Untergang des römischen Imperiums. Der Autor greift sechs Zeitabschnitte heraus, die den Verlauf der römischen Geschichte entscheidend beeinflussten.


Mit Cäsar, Augustus, Nero, Hadrian und Konstantin wird das Wirken bedeutender Machthaber Roms spannend erzählt. Kapitel über die Entstehung der Republik, die Revolution des Tiberius, den Judenaufstand und den Untergang Roms runden das auch als Einstiegslektüre geeignete Buch ab.

Frank M. Ausbüttel

Germanische Herrscher - Von Arminius bis Theoderich

Wissenschaftlichen Buchgesellschaft, Darmstadt 2007
Gebunden, 175 Seiten, 1 Karte
ISBN: 3896786032
24,90 Euro


Am Ende unserer sechsteiligen Rom-Serie gestattet diese Sammlung von elf Kurzbiographien noch einmal einen Rückblick auf Caesars Feldzüge in Gallien und Germanien, beleuchtet die Rolle der Goten und zeigt die weitere Entwicklung nach den Geschehnissen in unserer Folge "Der Untergang". Von Arminius und Ariovist über Fritigern und Alarich bis Theoderich und Alboin spannt sich der Bogen in dem lesenswerten Buch.

Claude Lepelley (Hrsg.)

Rom und das Reich - Die Regionen des Reiches

Nikol Verlagsgesellschaft, Hannover 2006
Gebunden, 529 Seiten, 15 SW-Karten und Pläne
ISBN 13: 978-3-937872-28-5
ISBN 10: 3-937872-28-0
14,95 Euro


Dieses preiswerte Kompendium - eine Lizenzauflage der 2001 erschienenen deutschen Ausgabe des französischen Originals von 1998) - stellt alle Provinzen des Römischen Reiches in ungemein informativen Übersichtskapiteln dar. Im wesentlichen umfasst es die Zeit von 44 vor Christus bis 260 nach Christus. Es beschreibt die Großregionen der römischen Welt in ihrer Verschiedenartigkeit hinsichtlich Bevölkerung, Kultur, Wirtschaft und staatlicher Struktur, so dass der Leser vieles, was in unserer Serie nur gestreift werden konnte, im Detail erfährt.

Jane Penrose

Rom und seine FeindeKriege, Taktik, Waffen
Konrad Theiss Verlag, Stuttgart 2007
Gebunden, 304 Seiten, 142 meist farbige Abbildungen, 23 Karten, 7 Schlachtskizzen und Zeichnungen
ISBN 978-3-8062-2064-3
34,90 Euro (bis 31.12.2007, danach 39,90 Euro)


Von der Gründung Roms bis zum Erscheinen der Hunnen betrachtet die Autorin, Historikerin an der Universität Oxford, die militärische Entwicklung der antiken Supermacht Rom. In vier getrennten Zeitabschnitten (Königszeit und frühe Republik; Späte Republik; Frühe Kaiserzeit; Späte Kaiserzeit) stellt sie die jeweiligen Hauptgegner des Imperiums vor, vergleicht Ausrüstung, Taktiken und Strategien, zeichnet die wichtigsten Schlachten und Kriegsverläufe nach. Ein hervorragend illustriertes Übersichtswerk, in dem der Zuschauer unserer Serie Caesars Schlachten bei Alesia und Pharsalus ebenso nachlesen kann wie Scipios Kampf gegen die Numantiner und die Auseinandersetzungen zwischen Römern und Goten.

Michael Simkins und Ronald Embleton

Die römische Armee von Caesar bis Constantin

Brandenburgisches Verlagshaus und Siegler Verlag, Sankt Augustin 2005
Gebunden, 95 Seiten, reich illustriert
ISBN 3-87748-646-0
9,95 Euro


Das gut illustrierte Buch vereint zwei englische Publikationen aus den Jahren 1984 und 1979 des namhaften britischen Militaria-Verlages Osprey in deutscher Übersetzung. Trotz des weit zurückliegenden Erscheinungstermins der Originalausgaben ist das Buch schon wegen des attraktiven Preises dem an militärischen Details Interessierten zu empfehlen. Neben genauen Darstellungen von Waffen und Ausrüstung bietet der Doppelband auch Informationen zu medizinischer Versorgung der Soldaten, Organisation der Truppe, Lagergestaltung und Militärsport.

Graham Sumner

Die römische Armee - Bewaffnung und Ausrüstung Motorbuch Verlag, Stuttgart 2007
Gebunden, 142 Seiten, 93 Farb- und 120 SW-Abbildungen
ISBN 978-3-613-02749-7
24,90 Euro


Die römische Armee der Kaiserzeit (erstes bis drittes Jahrhundert nach Christus) nimmt diese Neuerscheinung unter die Lupe, deren englisches Original bereits 1997 aufgelegt wurde. Der Autor ist Mitglied der Ermine Street Guard, einer britischen Organisation, die sich um möglichst originalgetreue Rekonstruktionen von römischen Waffen und Rüstungen bemüht. Der Leser erfährt nicht nur eine Fülle interessanter Details über die verschiedensten militärischen Gegenstände der Römer und ihrer Verbündeten, sondern kann auch deren Rekonstruktion anhand entsprechender Abbildungen nachvollziehen. Oft dienten bildhauerische Darstellungen wie an der Trajanssäule und Quellentexte als Grundlage. Für Cineasten und TV-Zuschauer besonders interessant ist das Kapitel "Rekonstruktion der römischen Ausrüstung", das u.a. die in diversen Antike-Filmen verwendeten Kostüme kritisiert. Nützlich auch eine Auflistung bedeutender Museen und "Römergruppen" in Europa. Hervorragend illustriert.

Bryan Ward-Perkins

Der Untergang des Römischen Reiches und das Ende der ZivilisationKonrad Theiss Verlag, Stuttgart 2007
Gebunden, 240 Seiten, 39 SW-Abbildungen und Karten
ISBN 978-3-8062-2083-4
29,90 Euro


Mit der Frage "Ging Rom jemals unter?" eröffnet der Autor, Alt-Historiker in Oxford und selbst in Rom als Sohn eines berühmten Archäologen geboren und aufgewachsen, sein mit viel Witz und noch mehr Sachkenntnis geschriebenes Buch. Er diskutiert die verschiedenen Sichtweisen zum Untergang vor allem Westroms. Dabei orientiert er sich archäologisch handfest an Dachziegeln, Münzen, Gegenständen des Alltags, um nachzuweisen, dass Rom tatsächlich unterging, und erteilt aktuellen Strömungen unter Historikern, die Spätantike als eigenständige Epoche und den Untergang Westroms als eher sanfte Transformation in neue reiche zu interpretieren, eine klare Absage. Unbedingt lesenswert.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet