Literatur und Links

Buchtipps und weitere Informationen aus dem World Wide Web


Terra X. Vom Geheimbund der Assassinen zum Brennpunkt Qumran

von Helga Lippert
Gebundene Ausgabe - 304 Seiten -
Heyne (Oktober 2003)
25,00 Euro
Derzeit nur antiquarisch erhältlich


Sieben Wochen lang geht die beliebte ZDF-Abenteuerserie "Terra X" zur besten Sendezeit am Sonntagabend wieder großen Rätseln der Weltgeschichte nach. Die spannenden Reportagen weihen ein in das Geheimnis des Orakels von Delphi und der Schriftrollen von Qumran am Toten Meer. Sie führen nach Persien und Syrien, von Jerusalem aus durch ganz Europa, zur Osterinsel und nach Kreta ins legendäre Labyrinth des Minotaurus sowie in die heutige Türkei, wo neuesten Forschungen zufolge der Ursprungsort aller Zivilisation liegt. Das Buch vertieft die Reportagen der Sendung und bietet weitere Literaturtipps und tolle Bilder.


Des Flavius Josephus Jüdische Altertümer

von Josephus Flavius, Heinrich Clementz
Gebundene Ausgabe - 1376 Seiten -
Fourier (2002)
14,95 Euro
Derzeit nur antiquarisch erhältlich


Die "Jüdischen Altertümer" (Antiquitates Judaicae) erschienen etwa um 94 nach Christus und behandeln die Geschichte der Juden von der Weltschöpfung bis zum Jahr 66 nach Christus. Quellen sind die Bibel und die Apokryphen, ergänzt durch Nachrichten aus dem Midrasch und Aussagen nichtjüdischer Historiker.


Der Heilige Gral und seine Erben

von Henry Lincoln, Michael Baigent, Richard Leigh
Gebundene Ausgabe - 472 Seiten -
Orbis (2002)
9,95 Euro


Ein rätselhafter Fund in den Pyrenäen führt zurück in die Zeit der Tempelritter und Katharer bis zu den Merowingern. Mit wissenschaftlicher Neugier und detektivischem Spürsinn verfolgen die Autoren die Spuren, die sich ihnen aus alten Urkunden und Überlieferungen aus Gnosis, Evangelien und Gralssagen erschliessen.


Das letzte Grab Christi

von Richard Andrews, Paul Schellenberge
Broschiert - 491 Seiten -
Lübbe (1999)
5,30 Euro


Jesus liegt in Südfrankreich begraben - diese These vertreten zumindest R. Andrews und P. Schellenberger. Mit Hilfe der Geheimgeometrie entschlüsselten sie Landkarten und Schriftrollen und stießen auf sensationelle Beweise für die Existenz eines rätselhaften Geheimbundes. Mit ihren Enthüllungen treffen sie die Amtskirche ins Mark.


Die Goten und ihre Geschichte

von Herwig Wolfram
Broschiert - 126 Seiten -
C.H.Beck (2001)
7,50 Euro


Den Leser erwartet eine gelungene Überblicksdarstellung über die Ursprünge der Goten, ihre Rolle in der Völkerwanderung, ihre herausragenden Persönlichkeiten wie Alarich und Theoderich und schließlich über das Ende ihres Reiches im frühen Mittelalter.


Rennes-le-Château: Rätsel in den Pyrenäen Eine Entdeckungsreise zu den verlorenen Schätzen der Templer und Katharer

von Thomas Ritter
Taschenbuch - 160 Seiten -
Bohmeier Verlag (2001)
19,95 Euro


In der kitschig und grellbunt ausgemalten Kirche von Rennes-le-Chateau trägt der Teufel selbst das Weihwasserbecken. Doch die Dörfler dort schweigen sich zu diesem merkwürdigen Umstand aus. Niemand ist hier bereit, dem Fremden neugierige Fragen zu beantworten. Das winzige Dorf kann man zu Fuß leicht in einer halben Stunde umrunden. Über den Häusern der Dörfler erheben sich die düsteren, verfallenen Mauern des uralten Chateau d'Hautpoul. Massive Wälle, verstärkt durch vier gewaltige Türme, umgeben mehrere verschachtelte Innenhöfe.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet