Literatur und Links zu "Eisige Welten"

Wissenswertes über Arktis und Antarktis

Wer sich mit der Lebenswelt der Polargebiete weiter befassen möchte, findet hier eine kleine Auswahl.

Verbrannte Buchseiten
Terra X - Literatur und Links Quelle: ap

Alastair Fothergill und Vanessa Berlowitz
Frozen Planet / Eisige Welten - Leben und Überleben in den Polarregionen der Erde
312 S. Federking & Thaler, München 2011

Wer die fünf Folgen der Terra X-Reihe "Eisige Welten" mit Freude gesehen hat, wird sich auch für das Begleitbuch begeistern, das von den beiden Produzenten der Dokumentarreihe geschrieben wurde. Mit großformatigen, eindrucksvollen Bildern werden Landschaften und Tiere vorgestellt: Spektakuläre Gletscherlandschaften und die Unterwasserwelt der Arktis, flauschige Pinguinküken und spektakuläre Jagdszenen der Killerwale. Das Richtige für alle, die sich mit der Lebenswelt der Polarregionen beschäftigen wollen.

Karoline Stürmer
Pole, Packeis, Pinguine - Leben im ewigen Eis
301 S., dtv München 2007

Dieses Buch hat es in sich. Mit Kompetenz und Sprachwitz gibt die promovierte Biologin und Wissenschaftsjournalistin Karoline Stürmer auf nahezu alle Fragen, die einem Laien zum Thema Polarregionen üblicherweise einfallen, leicht verständlich Antwort. Über Tiere, Pflanzen und Naturgewalten informiert dieses gut strukturierte und lesefreundlich gestaltete Buch ebenso kurzweilig wie über Entdecker, Forscher und Wissenschaft. Auch interessante Nebenthemen wie etwa "Wie wird man Polarforscher?" oder "Wie gefährlich ist eine Fahrt durch das Eismeer?" erörtert die Autorin in Texten, Info-Kästen, Interviews und guten Illustrationen. Informativ, preiswert und unbedingt empfehlenswert.

WAS IST WAS, Band 36: Polargebiete
48 S. Tessloff Verlag, Nürnberg, 2010

Ein schöner Einstieg ins Thema für alle kleinen Zuschauer stellt das WAS IST WAS-Buch dar. Mit vielen Fotos und übersichtlichen Grafiken werden selbst schwierige Themen wie die Entstehung der Meeresströmungen, der Einfluss des Sonnenstandes oder die Nahrungskette in den Polarregionen veranschaulicht. So hilft dieses Buch sicherlich auch manchem Erwachsenen zu mehr Verständnis für diese einmaligen und so gefährdeten Lebensräume.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet