Sie sind hier:

Russland von oben (1/5)

St. Petersburg, Moskau und die Wolga

Zwei Drittel der Russen leben im europäischen Teil Russlands, zu dem die Metropolen St. Petersburg und Moskau gehören. Die erste Folge "Russland von oben" zeigt sie erstmals ausführlich aus der Vogelperspektive und erklärt ihre Entstehungsgeschichte.

Beitragslänge:
43 min
Datum:
Sprachoptionen:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 25.11.2028, in Deutschland, Österreich, Schweiz

Russland und Deutschland von oben

Luftaufnahme des zugefrorenen Baikalsees, auf dem zwei ältere Autos fahren.

Doku | Terra X - Russland von oben (2/5)

Sibirien ist für manche ein Sehnsuchtsort, geprägt von weiter Wildnis, für andere ist es verbunden mit …

Videolänge:
43 min
Luftaufnahme der Vulkanregion von Kamtschatka. Im Vordergrund ist ein rauchender Vulkan zu sehen, im Hintergrund ein See.

Doku | Terra X - Russland von oben (3/5)

In der dritten Folge der "Terra X"-Reihe "Russland von oben" fliegen auf die Halbinsel Kamtschatka und weiter …

Videolänge:
43 min
Ein roter Eisbrecher auf dem zugefrorenen Nordpolarmeer. Blauer Himmel im Hintergrund.

Doku | Terra X - Russland von oben (4/5)

Die vierte Folge "Terra X: Russland von oben" folgt der Küstenlinie von der mächtigen nordeuropäischen …

Videolänge:
43 min
Kurusch, das höchste Dorf Europas

Doku | Terra X - Russland von oben (5/5)

Die fünfte Folge "Russland von oben" begibt sich in den tiefen Süden des Landes und zeigt den Kaukasus und …

Videolänge:
43 min
Luftaufnahme der Totenstadt Dargaws

Doku - Russlands versteckte Paradiese

Mehr als 100 Naturschutzgebiete, Nationalparks und Biosphärenreservate gibt es zwischen der Tiefebene im …

Videolänge:
43 min
Mittig im Bild Kopf der "Mutter-Heimat-Statue" im südrussischen Wolgograd. Mit aufgerissenem Mund, vier Männer mit Seilen, goldenen Kuppeln und grünen Bäumen im Hintergrund.

Doku | Terra X - Der Westen Russlands

Der Westen Russlands. Highlights aus der ersten Folge von Russland von oben

Anzahl Bilder:
12 Bilder

Über die alten Handelsstädte des Goldenen Rings geht es über den Lauf der Wolga – vorbei an Kazan, Wolgograd und Astrachan – bis zu ihrer Mündung im Kaspischen Meer. Dort, im 200 Kilometer breiten Wolga-Delta, überwintern jährlich mehr als zehn Millionen Vögel.

Einzigartige Blicke von oben

Der Film blickt aber auch auf den höchsten Gipfel Russlands, den 5.642 Meter hohen Elbrus im Kaukasus-Gebirge, schaut den Antilopenherden in der Steppe Kalmückiens auf der Suche nach Wasserstellen zu und zeigt mit Sotschi am Schwarzen Meer die Riviera Russlands. Der einzigartige Blick von oben verdeutlicht, wie vielfältig bereits dieser verhältnismäßig kleine Teil des riesigen Landes ist.

Zwei Singschwäne fliegen über die Wolga. Im Hintergrund am Ufer ist Schilf zu sehen.

Russland ist das mit Abstand größte Land der Erde. Doppelt so groß wie die USA, fast 50 Mal größer als Deutschland. Von Kaliningrad an der Ostsee bis zur Meerenge der Beringstraße, von der aus man Alaska sehen kann, sind es elf Zeitzonen und 7000 Kilometer Luftlinie. Aber auch nur, wenn man die Abkürzung über den Nordpol nimmt.

Echte Pionierarbeit

Dieses riesige Reich für "Terra X" zu porträtieren, erforderte in vielen Bereichen echte Pionierarbeit: Manche Orte schienen unerreichbar, viele hat vermutlich noch kein Mensch je gesehen, schon gar nicht aus der Luft. Dabei ist es vielleicht gerade die Perspektive "von oben", die die Seele des Landes und seine Vielfalt zumindest ein Stück weit greifbar werden lässt.

Gedreht wurde für den "Terra X"-Dreiteiler aus Hubschraubern und mit den besten Luftbild-Spezialkameras der Welt. Dabei entstanden spektakuläre Aufnahmen – von unberührten Landschaften, zauberhaften Städten, von wilden Tieren, Wüsten und Wäldern, aber auch von harter Arbeit in der Kälte Sibiriens, vom Leben in ewigem Eis und kargen Gebirgsregionen. In "Russland von oben" offenbart das Land sein Wesen und gibt etwas von seinem Innersten preis.

Terra X Übersicht

Terra X

Doku - Terra X

Verschollene Kulturen, rätselhafte Mythen und spannende Geschichte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.