Sie sind hier:

Serengeti (3/3): Zeit der Bewährung

Im dritten Teil kommt es zu dramatischen Szenen. Ein Buschfeuer bedroht das Leben der Tiere. Löwin Kali, Pavian Rafiki, Elefantenkuh Nalla und ihr Baby laufen um ihr Leben. Als der Regen kommt, stellen sich die Fragen: Wer fehlt, wer hat es geschafft?

Beitragslänge:
43 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 28.04.2020, in Deutschland

Mehr Tier- und Naturdokus

Ein Pavian-Männchen hat ein Pavian-Jungtier auf dem Arm. Im Hintergrund verschwommen Bäume.

Doku | Terra X - Serengeti (1/3): Zeit des Anfangs

Wie fühlt sich eine Löwin, die ihre Jungen ganz alleine durchbringen muss? Wie verkraftet ein Pavian den …

Videolänge:
43 min
Ein Büffel steht an einem Wasserloch und spiegelt sich im Wasser.

Doku | Terra X - Serengeti (2/3): Zeit der Wanderung

Der zweite Teil der Reihe beginnt zu der Zeit der großen Tierwanderungen. Jedes Jahr ziehen zwei Millionen …

Videolänge:
58 min
Andamanen-Archipel, Indien: Ein Jarawa-Junge sitzt auf zwei dicken Ästen eines Baumes.

Doku | Terra X - Tabu - Verbotene Orte

Das sagenumwobene North Sentinel Island im Indischen Ozean, Namibias Diamantensperrgebiet und eine …

Videolänge:
43 min
Indischer Pariahund im hohen Gras.

Doku | Terra X - Der erste Freund des Menschen

Die Freundschaft zwischen Mensch und Hund ist legendär. In atemberaubenden Bildern zeigt "Terra X", was …

Videolänge:
43 min

In der Trockenzeit sammeln sich die Tiere der Serengeti um das schwindende Wasserloch. Sie sind hungrig und aggressiv. Aasfresser wie Hyänen und Geier kommen auf ihre Kosten. Je mehr Wasser verdunstet, desto schlammiger werden Wasserlöcher und Flussbetten. Das Fohlen von Zebradame Tishala bleibt im Schlamm stecken, und es gelingt ihm nur mit größter Anstrengung, sich ins Trockene zu retten. Ein Gnu hat es nicht geschafft und wird von den Löwen verspeist. Die Warzenschweine mit ihren Frischlingen haben es da leichter, sie sind in ihrem Element. Aber überall lauern Gefahren: Nur knapp entkommt ein Warzenschwein einem hungrigen Leoparden.

Die große Flucht

Als während eines Sturms ein Blitz in einen Baum einschlägt und die Savanne anfängt zu brennen, beginnt die große Flucht. In letzter Minute schafft es die Wildhundmutter, ihre Jungen zu finden und vor den Flammen zu retten. Das Pavianbaby hat sich auf einen Baum geflüchtet. Schon züngelt das Feuer am Stamm. Aber es gelingt Rafiki, den Kleinen herunterzuholen. Kali muss sich nicht nur vor dem Feuer in Sicherheit bringen, sondern auch noch zwei schwarzmähnige Löwen abwehren, die das Rudel übernehmen wollen. Nach dem Regen ist die Landschaft verkohlt. Lange wird es nicht dauern, bis sich die Natur wieder erholt.

Mehr Terra X

Terra X

Doku - Terra X

Verschollene Kulturen, rätselhafte Mythen und spannende Geschichte

Flugzeugstart in Dubai (Animation)

Doku | Terra X - Millionenstadt über den Wolken

Der Luftverkehr hat enorme Ausmaße angenommen. Rund um den Globus sind etwa eine Million Menschen ständig in …

Videolänge:
43 min
Andamanen-Archipel, Indien: Ein Jarawa-Junge sitzt auf zwei dicken Ästen eines Baumes.

Doku | Terra X - Tabu - Verbotene Orte

Das sagenumwobene North Sentinel Island im Indischen Ozean, Namibias Diamantensperrgebiet und eine …

Videolänge:
43 min
Indischer Pariahund im hohen Gras.

Doku | Terra X - Der erste Freund des Menschen

Die Freundschaft zwischen Mensch und Hund ist legendär. In atemberaubenden Bildern zeigt "Terra X", was …

Videolänge:
43 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.