Sie sind hier:

Sieben Kontinente - Ein Planet: Australien

Der Kontinent Australien, der auch Landmassen des heutigen Ozeanien umfasst, driftete vor Millionen Jahren nach Süden in die Abgeschiedenheit. Hier leben die sonderbarsten und prächtigsten Tiere, getrennt vom Rest der Welt.

Beitragslänge:
43 min
Datum:
Sprachoptionen:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 15.12.2020, in Deutschland, Österreich, Schweiz

Making-of und mehr Natur- und Tierdokus

Über 70 Prozent von Australien ist heute trockenes Land. In der sonnigen, verbrannten roten Mitte regieren Reptilien die Wüste. Doch im Norden dieses Inselkontinents liegt Daintree, einer der ältesten tropischen Wälder der Erde – Rückzugsgebiet eines Boten aus der Dinosaurier-Zeit, des Kasuars. Dieser Laufvogel wird bis zu 1,80 Meter groß und gilt als stark gefährdet. Vater Kasuar sichert das Überleben, indem er seine kleinen gestreiften Küken streng umsorgt und beschützt. Im Landesinneren steckt der Kontinent voller weiterer Überraschungen.

Der Wombat, ein kurzbeiniges Beuteltier, durchstreift Australiens Gebirgszüge und überlebt eisige Schneestürme. Und in den weiten, offenen Graslandschaften jagt der Dingo, Australiens Wildhund, nach Kängurus. Jäger und Gejagte sind ausdauernde Langstreckler, so dass sich eine Jagd über viele Kilometer hinziehen kann.

Ein einzelner Wombat in einer schneebedeckten Landschaft neben einem dürren, kahlen Baum.

Eine riesige Herausforderung

Der Inselkontinent wird von der Kontinentaldrift nach Norden geschoben und liegt heute teilweise wieder in warmem, tropischem Wasser. Das beherbergt ein vielfältiges Spektrum von winzigen farbenfrohen Fischen und die größte Ansammlung von Haiarten der Welt. Etwa alle zehn Jahre versammeln sich Tausende von Haien, um ein erstaunliches Schauspiel zu veranstalten. Auf einer vorgelagerten Insel hat eines der ungewöhnlichsten Säugetiere überlebt: Der rätselhafte tasmanische Teufel, ein kämpferischer Raubbeutler, hat hier eine seiner letzten Festungen.

Aufnahme eines Kameramannes, der sich nur wenige Meter vor einem Hai befindet.
Aufnahmen am Ningaloo-Riff. Australien hat mehr Haiarten als jeder andere Kontinent.
Quelle: ZDF/BBC/Jason Isley,

Doch auch Australiens Tiere stehen durch den Menschen vor einer riesigen Herausforderung. Mehr Säugerarten sind hier ausgestorben als irgendwo sonst auf dem Planeten. Tausende von außergewöhnlichen alten Steinzeichnungen sind Zeugnisse einer reichen Flora und Fauna und alles, was von einigen Arten übrig geblieben ist.

Mehr Terra X

Terra X

Doku - Terra X

Verschollene Kulturen, rätselhafte Mythen und spannende Geschichte

Dirk Steffens vor der deutschen Antarktis-Station Neumayer III

Doku | Terra X - Faszination Erde: Antarktis

Üppiges Leben im Südpolarmeer triff auf den lebensfeindlichsten Kontinent der Erde: die Antarktis. Dirk …

Vorab
Videolänge:
43 min
Blick auf eine bizarre Landschaft aus Bimsstein. Darüber hängt eine Riesenwolke.

Doku | Terra X - Faszination Erde: Argentinien

Gewaltige geologische Prozesse haben Argentinien geprägt. Dirk Steffens entdeckt die Fülle an Naturwundern, …

Videolänge:
44 min
Dirk Steffens hält einen großen Mammutknochen in der Hand und schaut in die Kamera.

Doku | Terra X - Faszination Erde: Sibirien

Eine Welt zu erschaffen wie vor 15.000 Jahren – an dieser Vision arbeitet ein Forscher in Sibirien. Das Ziel …

Videolänge:
43 min
Dirk Steffens steht unter einem riesigen Felsbogen im Arches-Nationalpark.

Doku | Terra X - Faszination Erde: USA

Nordamerika: ein Kontinent, erobert und gezähmt durch den Menschen. Doch stimmt das wirklich? Dirk Steffens …

Videolänge:
43 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.