Neu mit ZDF-Login:

Ab jetzt können Sie mit Ihrem ZDF-Login alle Videos der Mediathek beginnen und später geräteübergreifend fortsetzen.

Sie sind hier:

Wo kommt der Ausdruck eigentlich her?

Literatur zur Sprichwortforschung

Woher stammen die ganzen bildhaften Redewendungen, die wir selbstverständlich in unserem täglichen Sprachgebrauch verwenden? Hier eine kleine Auswahl an Nachschlagewerken, die Anwort geben können.

Christoph Gutknecht

Lauter blühender UnsinnErstaunliche Wortgeschichten von Aberwitz bis Wischiwaschi
Verlag C.H. Beck, München 2003
ISBN: 3-40647-557-4
9,90 Euro


Christoph Gutknecht geht in diesem sprachgeschichtlichen Buch auf unterhaltsame Weise so genannten Volksetymologien nach, räumt mit vielen sprachlichen Missverständnissen auf, geht dem "blühenden Unsinn" vieler Aus- und Umdeutungen auf den Grund und klärt nicht zuletzt die entscheidende Frage, was hinter dem Ausdruck "frech wie Oskar" wirklich steckt.


Duden: RedewendungenWörterbuch der Idiomatik - Mehr als 10.000 feste Wendungen, sprichwörtliche Redensarten und Sprichwörter
Dudenverlag 2002
ISBN: 3-41104-112-9
21,50 Euro


Die geläufigen Redewendungen der deutschen Sprache von "wer A sagt, muss auch B sagen" bis "zwischen den Zeilen lesen" werden in diesem Wörterbuch dargestellt. Dieses Nachschlagewerk bietet außer den Bedeutungserklärungen auch interessante Einblicke in die sprach- und kulturgeschichtlichen Entwicklungen.

Friedrich Kluge

Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache

Verlag Walter de Gruyter, Berlin/New York 2002
ISBN: 3-11017-472-3
36,95 Euro (geb.) / 24,95 Euro (brosch.)


Von Aal bis Zypresse informiert der "Kluge" umfassend über Herkunft, Formwandel und Bedeutungsentwicklung aller im Deutschen gebräuchlichen Wörter und zeichnet so ihre jeweilige "Biographie" nach. Über das Wörterverzeichnis hinaus bietet der "Kluge" eine konzise Einführung in die Terminologie der historischen Wortschatzforschung sowie eine umfangreiche Bibliographie zur Etymologie des Deutschen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Ansicht aller Plattformen mit den dazugehörigen Geräten

Mit Ihrem ZDF-Login können Sie alle Videos der Mediathek beginnen und später nahtlos fortsetzen.

Screenshot von Mein ZDF

Eingeloggt, finden Sie Ihre Videos zum Weiterschauen auf der Startseite und in Ihrem "Mein ZDF"-Bereich.

Screenshot vom neuen Player Interface mit dem Weiterschauen-Button

Starten Sie die Videos ganz einfach an der Stelle, an der Sie zuletzt aufgehört haben zu schauen oder starten Sie mit einem Klick noch einmal von vorne.

Screenshot von der Startseite zdf.de

Haben Sie bereits einen "Mein ZDF"-Login, dann können Sie die Funktion direkt nutzen. Wenn nicht, freuen wir uns, wenn Sie sich anmelden!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.