Sie sind hier:

Wie lange ist für immer? (2)

Im zweiten Teil von "Wie lange ist für immer?" versucht Janin Ullmann herauszufinden, wie aus dem Verliebtsein Liebe und eine lange Partnerschaft werden kann. Gibt es die ewige Liebe überhaupt?

Videolänge:
44 min
Datum:
13.02.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 18.02.2024

Zentrale Fragen sind: Wieso verliebt man sich in eine bestimmte Person? Welche bewussten und unbewussten Prozesse laufen bei der Partnerwahl ab? Ist alles nur ein Rausch der Hormone? Und wenn Liebe im Spiel ist, können wir das Gefühl für immer aufrechterhalten?

Um Antworten auf diese Fragen zu finden, gewähren fünf Paare den Blick durch das heimische Schlüsselloch, geben einen persönlichen Einblick in ihren Beziehungsalltag, ihr Leben, ihre großen und kleinen Kämpfe und in ihre Art, zu lieben.

Darüber hinaus analysieren Wissenschaftler*innen aus verschiedenen Fachbereichen diese fünf Liebesmodelle und ordnen mithilfe aufschlussreicher Experimente konkret ein, wie es um die Beziehung der Paare steht. Außerdem erklären die Expert*innen die komplexen biochemischen, anthropologischen, sexuellen und psychologischen Strukturen der romantischen Liebe.

Im ZDFneo-Social-Factual "Wie lange ist für immer?" begibt sich Moderatorin Janin Ullmann auch auf eine persönliche Spurensuche nach dem "Geheimnis der Liebe" beziehungsweise dem Rezept für eine ewig währende Beziehung. Nach über zwölf Jahren Partnerschaft ist ihre Ehe gescheitert – nun will sie ergründen, warum. Sie geht der Frage nach, ob dieses Lebensmodell überhaupt noch in unsere moderne, schnelllebige Zeit passt oder schon längst nicht mehr ist, als der Stoff, aus dem Hollywoodfilme gemacht werden.

Social Factuals mit Collien Ulmen-Fernandes

neoriginal - Serien

Tell me everything

Tell me everything

In der Coming-of-Age-Serie wird der psychisch labile Teenager Jonny von einem familiären Schicksalsschlag aus der Bahn geworfen. Auch bei seinen Freund*innen geht es turbulent zu.

SAFE

SAFE

In der Dramaserie führen Katinka und Tom in Berlin eine Praxis für Kinder- und Jugendpsychotherapie. Sie dient den jungen Klient*innen als sicherer Ort, an dem sie professionelle Hilfe finden.

Lea - The Fighter

Lea - The Fighter

Thrillerserie: Die junge Profiboxerin Lea gewinnt zwei Jahre nach einem Dopingskandal überraschend die EM. Die Freude währt nur kurz, denn es besteht der Verdacht, dass der Kampf manipuliert wurde.

Another Monday

Another Monday

Stell dir vor, du hast nur noch einen Tag zu leben – den aber für immer. In der Mysterieserie geht es um drei Menschen, die in ihrem Leben eine Zeitanomalie feststellen und nach Antworten suchen.

Ruby

Ruby

Ruby, Bankangestellte in einer verschlafenen Kleinstadt, ist mit sich selbst und ihrem Leben zufrieden. Leicht tollpatschig manövriert sie sich durch die Herausforderungen des Alltags.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

Die Sendung ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet. Melde dich jetzt kostenlos an und führe danach die Altersprüfung durch. Dann kannst du jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten von 22 bis 6 Uhr. Mehr Infos dazu...

Jetzt kostenlos anmelden & sofort schauen.

Die Sendung ist für Jugendliche unter 12 Jahren nicht geeignet. Melde dich jetzt kostenlos an und führe danach die Altersprüfung durch. Dann kannst du jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten von 20 bis 6 Uhr. Mehr Infos dazu...

Jetzt kostenlos anmelden & sofort schauen.

Um Sendungen mit Altersbeschränkung ab 16 Jahren vor 22 Uhr schauen zu können, bestätige in nur 2 Schritten dein Alter und richte dir eine Jugendschutz-PIN ein.

Um Sendungen mit Altersbeschränkung ab 12 Jahren vor 20 Uhr schauen zu können, bestätige in nur 2 Schritten dein Alter und richte dir eine Jugendschutz-PIN ein.

Zur Altersprüfung

Die Sendung ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet. Die Altersfreigabe ist derzeit nur mit einem ZDF-Konto möglich. Du bist mit deinem ARD-Konto eingeloggt. Melde dich jetzt an und führe danach die Altersprüfung durch. Dann kannst du jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten von 22 bis 6 Uhr.

Jetzt kostenloses ZDF-Konto erstellen & sofort schauen.

Die Sendung ist für Jugendliche unter 12 Jahren nicht geeignet. Die Altersfreigabe ist derzeit nur mit einem ZDF-Konto möglich. Du bist mit deinem ARD-Konto eingeloggt. Melde dich jetzt an und führe danach die Altersprüfung durch. Dann kannst du jugendgeschützte Inhalte jederzeit ansehen. Ansonsten nur von 20 bis 6 Uhr.

Jetzt kostenloses ZDF-Konto erstellen & sofort schauen.

Anmelden

Bitte gib deine vierstellige Jugendschutz-PIN ein, um Sendungen mit Altersbeschränkung ab 16 Jahren vor 22 Uhr schauen zu können.

Bitte gib deine vierstellige Jugendschutz-PIN ein, um Sendungen mit Altersbeschränkung ab 12 Jahren vor 20 Uhr schauen zu können.

Du hast deine Jugendschutz-PIN vergessen oder möchtest diese ändern? Bitte gib hierzu deine neue PIN ein und bestätige die Änderung mit erneuter Eingabe deines ZDF-Passworts.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.