Sie sind hier:

Das Duell der Raketenmänner

"ZDF-History: Das Duell der Raketenmänner": Spielszene: Der sowjetische Raketeningenieur Sergei Korolev (Dan Olsen) brütet über Plänen für eine neue Weltraumrakete.

Der Aufbruch ins All ist ein Duell der Supermächte und zweier Männer. Auf amerikanischer Seite der Deutsche Wernher von Braun. Auf sowjetischer Seite der Ukrainer Sergei Korolev.

Datum:
12.02.2020
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Von Braun und Korolev verbindet ihr Traum, als Erster den Weltraum zu erobern. Alles andere trennt sie: Der deutsche Adlige baut erst für Hitler, dann für die Amerikaner Raketen. Korolev arbeitet für die konkurrierende Supermacht Sowjetunion an seiner Vision.

Im Wettlauf mit von Braun hat Korolev zweimal die Nase vorne: Er bringt mit Sputnik den ersten Satelliten ins All, mit Juri Gagarin den ersten Menschen. Doch auf dem Mond sind die Amerikaner unter Führung von Wernher von Braun die Ersten.

Das Duell der beiden großen Weltraumpioniere erfolgt über Jahrzehnte weitgehend im Dunkeln. Während von Braun weltberühmt ist, halten die Sowjets die Identität seines großen Rivalen Korolev bis zu dessen Tod geheim - zu groß ist die Angst vor einem Anschlag auf das Leben ihres genialen Raketenkonstrukteurs. So bleibt es eine Ironie der Geschichte, dass die beiden Männer, die für den gleichen Traum gegeneinander kämpften, sich nie begegnet sind.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.