Sie sind hier:

Dieter Hallervorden - Eine deutsche Legende

Jahrzehntelang war er vor allem "Didi" aus der Serie "Nonstop Nonsens". Viele lachten über Sketche wie "Die Kuh Elsa" oder "Palim, Palim". Doch Dieter Hallervorden fühlte sich auch verkannt.

something
42 min
something
23.10.2020
something
UT
Video verfügbar bis 28.08.2025

Auf den Blödel-Heini wollte er nie reduziert, sondern auch als politischer Mensch und Schauspieler wahrgenommen werden. Immer noch als "Didi" berühmt kämpfte er jahrelang gegen dieses anfangs selbst gewählte Image.

Hallervorden blieb dabei hartnäckig, auch wenn das Publikum, die Sender und Filmverleiher ihren "Didi" nicht gehen lassen wollten. 1994 erreichte der Comedian mit politischem Kabarett in der Sendung "Hallervordens Spott-Light" wieder ein größeres Fernsehpublikum. Noch immer suchte er Anerkennung abseits des Blödel-Images, Depressionen machten ihm zu schaffen. Mit 63 Jahren wurde Dieter Hallervorden noch einmal Vater und holte versäumtes Familienglück nach.

2013 schaffte er ein Comeback mit seiner ersten Kino-Hauptrolle nach zwei Jahrzehnten, in dem Film "Sein letztes Rennen". Seinen Erfolg als Charakterdarsteller setzte er 2014 mit dem Kinofilm "Honig im Kopf" fort. Schlagzeilen machte er auch mit politischen Streit-Songs – und einer jungen Liebe.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.