Sie sind hier:

Putsch gegen die deutsche Einheit Wollte Russlands Militär die Wiedervereinigung verhindern? mit Guido Knopp

"ZDF-History": Sendungslogo.

Am 9. September 1990 erhalten sechs Regimenter russischer Fallschirmjäger den Befehl zur Eilverlegung nach Moskau - in voller Kampfausrüstung und mit scharfer Munition.

03.10.2020
03.10.2020
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Staats- und Parteichef Michail Gorbatschow ist nicht informiert. Die Fallschirmjäger beziehen strategische Stellungen rund um die Hauptstadt. Sinn und Auftraggeber des geheimen Aufmarschs bleiben jahrelang im Dunkeln.

Ein Militärsprecher erklärt, die Soldaten seien lediglich zur "Kartoffelernte" beordert worden. Tatsächlich aber handelt es sich um ein brisantes Manöver hochrangiger Gorbatschow-Gegner aus Militär und Geheimdienst. Sie halten das sowjetische Ja zur deutschen Wiedervereinigung für falsch.

Nur drei Tage nach der Truppenverlegung steht die Unterzeichnung des Zwei-plus-vier-Vertrags an, mit dem Moskau der deutschen Einheit zustimmt. Einige der Drahtzieher von 1990 werden ein Jahr später unter den Putschisten sein, die Gorbatschow im August 1991 drei Tage lang gewaltsam festsetzen.

"ZDF-History" untersucht, wie real die Umsturzgefahr schon im September 1990 war - und welche Konsequenzen ein früherer Putsch gegen Gorbatschow für den Prozess der Wiedervereinigung gehabt hätte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.