Sie sind hier:

Bratwurst, Bier und Bella Italia

Deutsche Urlauber im Camping-Himmel

Rund neun Millionen Deutsche haben ihren Urlaub schon mal auf einem Campingplatz verbracht. Die "ZDF.reportage" begleitet Camping-Neulinge und erfahrene Wohnwagen-Besitzer.

Beitragslänge:
30 min
Datum:
Sprachoptionen:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 01.12.2019

Wolfgang und Gaby Scholz aus dem Rheinland fahren seit 16 Jahren immer auf denselben Platz in Italien, in der Nähe von Venedig. Für Marina und Markus Kaisler aus Bayern ist das alles noch neu. Gemeinsam mit ihren Kindern testen sie Ferien auf dem Campingplatz.

"Das Gefühl, das Kribbeln. Einfach toll! Das kann mir keiner nehmen." Wolfgang Scholz hat es voll erwischt, das Camping-Fieber. Und das schon vor 16 Jahren. Trotzdem kribbelt es immer noch, wenn er mit seiner Frau Gaby auf dem Beifahrersitz und dem Wohnwagen im Schlepptau nach Italien aufbricht. Mit an Bord: Bier, Wurst, Leberkäse und die Vorfreude auf einen Hauch von Dolce Vita. Zweimal im Jahr machen die Rheinländer Campingurlaub. Immer auf demselben Platz, in der Nähe von Venedig.

Seit 31 Jahren sind Gaby und Wolfgang Scholz verheiratet. Der Aufbau des Quartiers stellt die Ehe jedes Mal ein bisschen auf die Probe, trotz jahrelanger Erfahrung. Da muss alles auf den Zentimeter genau stimmen. Wolfgang rangiert, Gaby kontrolliert mit der Wasserwage. Auch von einem entspannten Ausflug nach Venedig haben die beiden ganz unterschiedliche Vorstellungen.

Für Marina und Markus Kaisler aus Bayern ist der Campingplatz noch Neuland. Mit ihren Kindern Moritz (4) und Aria Ina (15 Monate) sind sie zum ersten Mal mit dem eigenen Wohnwagen unterwegs. Den hat Markus gebraucht gekauft. In Italien steht jetzt der Praxistest an. Und der fordert vor allem Marinas Nerven. Denn die 33-Jährige mag es ordentlich - auf kleinstem Raum schon mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern eine große Herausforderung. Und dann kommen auch noch Marinas Bruder und seine Freundin spontan zu Besuch.

Das könnte sie auch interessieren

"ZDF.reportage: Demos, Fußball und Randale - Bereitschaftspolizei am Limit": Ein Bereitschaftspolizist (Rückenansicht), der einen Helm unter dem rechten Arm trägt, geht auf eine Reihe Polizeiautos zu.

Doku | ZDF.reportage - Demos, Fußball und Randale

Sie sind die Spezialisten für Großereignisse - Bereitschaftspolizisten, die jederzeit zur Verfügung stehen …

Videolänge:
30 min
Drei Polizisten auf der Straße

Doku | ZDF.reportage - Der Austausch-Cop

Autodiebstahl, häusliche Gewalt, Drogenkriminalität - die Fälle, mit denen sich deutsche und amerikanische …

Verfügbar ab:
22.11., 13:00 Uhr
"ZDF.reportage: Deutschland pendelt - Der tägliche Stress auf dem Weg zur Arbeit": In der Dämmerung stauen sich die Autos stadtauswärts.

Doku | ZDF.reportage - Deutschland pendelt

Pendler quälen sich durch Staus, steigen in überfüllte Züge und haben schon vor Arbeitsbeginn Stress: auf der …

Videolänge:
30 min
"ZDF.reportage: Die Haushaltsauflöser": Gerald Molitor hält ein Spielzeugauto in den Händen und begutachtet es.

Doku | ZDF.reportage - Die Haushaltsauflöser

Ob Umzug, Erbschaft oder Trauerfall. Angehörige stehen plötzlich vor einer schwierigen Aufgabe: Ein Hausstand …

Videolänge:
30 min
"ZDF.reportage: Die Jahrmarkt-Profis - Zwischen Zuckerwatte und Riesenrad": Ein Mann sitzt auf einem Metallkonstrukt eines Fahrgeschäfts. Ein zweiter Mann schaut zu ihm hoch.

Doku | ZDF.reportage - Die Jahrmarkt-Profis

Noch blinken die Lichter hell auf Deutschlands Volksfesten. Doch der Zauber ist in Gefahr. Hohe …

"ZDF.reportage: Die Wintercamper - Ein Stellplatz zwischen Eis und Schnee": Links ein Wohnwagen unter Überdachung, daneben ein silberner Mercedes-Kombi, daneben weiterer Wohnwagen unter Überdachung, es liegt Schnee, im Hintergrund Berge und Bäume.

Doku | ZDF.reportage - Die Wintercamper

Wintercamping - für die einen eine absurde Vorstellung, für die anderen die Erfüllung ihrer Träume. Wer sich …

Videolänge:
30 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.