Angebissen!

Mit Anglern auf der Ostsee

Dokumentation | ZDF.reportage - Angebissen!

Sie wissen genau, wo die Jagdgründe von Hecht und Dorsch zu finden sind: die Angelguides der Ostsee. Ihre Dienstleistung: Sie fahren Hobbyangler mit ihren Booten zu den Fanggründen.

Beitragslänge:
30 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.10.2017, 08:50
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2016

Eine neue Tourismusbranche hat sich in Mecklenburg-Vorpommern entwickelt: Seit es den Touristenangelschein für sechs Euro am Tag gibt, kommen immer mehr Petrijünger an die ostdeutsche Küste. Rund drei Millionen Deutsche angeln.

Viele zieht es in die Gewässer rund um Rügen. Denn dort, in Ostsee und Boddengewässern, kann fast das ganze Jahr über geangelt werden. Angelguide Martin Prochnow führt in seinen schnellen, flachen Sportbooten die zahlenden Gäste zu den Angelplätzen. "Die Sportfischerei von heute hat nur noch wenig mit gemütlichen Angeltouren zu tun", so der Angelprofi.

Seine Kunden sind bestens gerüstet. Ganz besonders wichtig dabei ist ihnen die Auswahl der Köder: "Frauen sammeln Schuhe, Angler sammeln Gummifische", weiß der Angelguide. Er fährt in der Saison täglich mit seinen Gästen vom Hafen der Wasserferienwelt Lauterbach aus auf Tour. Abends wirft er für alle auch mal den Grill an, um den frischen Fang zuzubereiten. Schon als Kind hat er die Angelei für sich entdeckt - und wie sein Vater einst ihm, zeigt er nun seinem kleinen Ziehsohn, wie man einen Fisch an den Haken kriegt.

Auch Bernhard Mielitz ist mit seinem Kutter "Rügenland" auf der Ostsee unterwegs, um Hobbyfischer zu den besten Angelplätzen zu führen. "Die Dorsche haben einen Schwanz hinten dran. Wo sie hinschwimmen, entscheiden sie selber", meint der Kapitän. Bis zu 50 Personen dürfen auf die "Rügenland". Zuerst war er mit seinem Schiff in der Kieler Förde im Einsatz. Aber seitdem die Fangaussichten in der Ostsee besser sind, heißt der Heimathafen: Sassnitz auf Rügen. Von hier aus fährt er in der Saison täglich bis vor die weißen Kreidefelsen der Insel.

Der Film begleitet die beiden Angelguides und ihre Gäste auf ihren Touren durch die Gewässer im Nordosten, zeigt, mit welchem Ehrgeiz der Angelsport betrieben wird. Mecklenburg-Vorpommern, das Sommerreiseziel Nummer eins der Deutschen, ist neuerdings auch das Eldorado für Angler.

Stab

  • Autor - Leo Spors

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet