Sie sind hier:

Die Schiffsbauer

Vom Stahlklotz zum Luxusliner

von Ralf Wilharm

Die Kreuzfahrtbranche boomt seit Jahren. Weltweit reisen immer mehr Passagiere auf den schwimmenden Hotels. Gebraucht werden deshalb immer neuere und modernere Schiffe.

Beitragslänge:
30 min
Datum:
Sprachoptionen:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 17.07.2020

Allein im Jahr 2018 werden 16 neue Hochseekreuzfahrtschiffe in Dienst gestellt. Doch Kreuzfahrtschiffe gelten als Dreckschleudern der Meere. Sie fahren meist mit billigem Schweröl und blasen Unmengen giftiger Abgase in die Luft.

Im Winter 2018 wird das erste Kreuzfahrtschiff mit reinem Gasantrieb in Dienst gestellt. Die "AIDAnova". Es ist das weltweit erste Kreuzfahrtschiff, das zu 100 Prozent mit Liquefied Natural Gas (LNG) fährt - und damit deutlich umweltfreundlicher.

Gebaut wurde dieser neue Ozeanriese auf der Meyerwerft in Papenburg. Das bedeutete Arbeitsplätze für die Region. Noch vor Jahren standen nämlich viele deutsche Werften vor der Pleite. Tausende Schiffsbauer bangten um ihre Arbeitsplätze. Zu groß war die "billigere" Konkurrenz aus Asien.

Heute ist die Meyerwerft ausgelastet, und für die Schiffsbauer gibt es neue Herausforderungen. Bei der "AIDAnova" sollte nicht nur der Antrieb umweltschonend sein, auch bei der Ausstattung der Kabinen, der Besucherdecks und der Freizeitanlagen wollte man in Sachen Umweltschutz zukunftsweisend sein.

Die "ZDF.reportage" war während der Bauphase dieses ersten "grünen Kreuzfahrtschiffes" auf der Werft dabei und zeigt, welche Herausforderungen die Ingenieure und Schiffsbauer bewältigen mussten.

Das könnte sie auch interessieren

"ZDF.reportage: Bratwurst, Bier und Bella Italia": Gaby und Wolfgang Scholz sitzen in ihrem Vorzelt. Auf dem Tisch steht das Abendessen.

Doku | ZDF.reportage - Bratwurst, Bier und Bella Italia

Rund neun Millionen Deutsche haben ihren Urlaub schon mal auf einem Campingplatz verbracht. Die …

Verfügbar ab:
12.04., 08:30 Uhr
Drei Polizisten auf der Straße

Doku | ZDF.reportage - Der Austausch-Cop

Autodiebstahl, häusliche Gewalt, Drogenkriminalität - die Fälle, mit denen sich deutsche und amerikanische …

Videolänge:
29 min
"ZDF.reportage: Deutschland, Deine Ämter - Die Berater vom Jobcenter": Ein Monitor zeigt die Nummern der Wartenden, die aufgerufen werden.

Doku | ZDF.reportage - Die Berater vom Jobcenter

Nummer ziehen, Antrag ausfüllen, sich bewerben - und warten. Alltag im Jobcenter: Das Schicksal …

Videolänge:
29 min
"ZDF.reportage: Die Jahrmarkt-Profis - Zwischen Zuckerwatte und Riesenrad": Ein Mann sitzt auf einem Metallkonstrukt eines Fahrgeschäfts. Ein zweiter Mann schaut zu ihm hoch.

Doku | ZDF.reportage - Die Jahrmarkt-Profis

Noch blinken die Lichter hell auf Deutschlands Volksfesten. Doch der Zauber ist in Gefahr. Hohe …

Videolänge:
30 min
"ZDF.reportage Erst Frei, dann pleite - Selbstständige in Not" Petra K. arbeitet an einer Nähmaschine in einer Nähstube.

Doku | ZDF.reportage - Erst frei, dann pleite

Ob Schneiderin, Lottoladen-Besitzerin oder Kleinbauer: Viele Selbstständige machen zu wenig Gewinn, um sich …

Videolänge:
30 min
"ZDF.reportage: Helgoland - Leben auf der Schnäppcheninsel": In Abendstimmung ein Blick auf die "Lange Anna". Links im Bild eine Möwe im Segelflug über der Nordsee.

Doku | ZDF.reportage - Helgoland

Der rote Felsen im Meer – im Sommer ist Helgoland ein echter Urlaubermagnet. Gut 70 Kilometer liegen zwischen …

Verfügbar ab:
12.04., 18:00 Uhr
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.