Sie sind hier:

Sommer, Sonne, Sicherheit

Strandleben in Corona-Zeiten Film von Angelika Wörthmüller und Enrico Demurray

ZDF Logo

Ferien im Corona-Sommer 2020: Die heißesten Wochen des Jahres dürften für Urlauber zum Stresstest werden: Denn wie geht das zusammen: Reiselust, Strandvergnügen und Abstandsregeln?

something
Im TV-Programm: ZDF, 16.08.2020, 17:55 - 18:25
something
16.08.2020
Video verfügbar ab 14.08.2020, 09:00

Alle sehnen sich nach Abwechslung von den eigenen vier Wänden. Viele Deutsche planen Urlaub im eigenen Land. Ob längst geplante Auszeit oder spontaner Ausflug an die See: Die deutschen Küstenregionen wappnen sich für einen Besucheransturm.

Der Timmendorfer Strand - Ausflugsziel für viele Tagestouristen, die bei gutem Wetter schnell mal an die Ostsee wollen. Aber nur wer im Voraus einen Strandkorb reserviert hat, darf ans Wasser, erklärt Strandkorbvermieter Bade. Zwar vergibt er noch 200 Handtuchplätze in seinem Abschnitt, aber sind die belegt, darf niemand mehr dazu. Das wird so manchen Ärger geben, fürchtet Bade: "Wer aus Hamburg mit der Familie anreist, eine Stunde im Stau stand und dann der 201. ist, der lässt sich nicht so einfach abweisen." Darum muss sich dann das Ordnungsamt vom Timmendorfer Strand kümmern. Bade hat schon Sorgen genug: mehr Hygienevorschriften, ständiges Desinfizieren, mehr Personal - und das bei sinkenden Erträgen.

Für die Tourismus-Macher wird es ohnehin eine Verlust-Saison. Ob Hotelier, Surflehrer, Gastronom oder Strandkorbverleiher - sie alle haben einen Teil der Saison bereits verpasst und fürchten, dass die Einschränkungen sie noch tiefer in die roten Zahlen treiben. Das gilt selbst für die Zimmermädchen. Nur einmal die Woche dürfen die Zimmer gereinigt werden, bei der Abreise. Wenn die Hotelgäste nicht jeden Tag ein ordentliches Zimmer und ein gemachtes Bett vorfinden, dann gibt es auch kein Trinkgeld. Aber das ist ein wesentlicher Teil des Einkommens, denn die Löhne im Hotel- und Gaststättengewerbe sind niedrig. Dazu kommt, dass nur ein Teil der Betten überhaupt belegt werden darf.

Im Hafen von Warnemünde liegt das Ausflugsschiff der Blauen Flotte, die "MS Mecklenburg". Die Fahrten sind begehrt im Sommer 2020, denn viele Deutsche haben ihren Auslandsurlaub gestrichen. Im eigenen Land fühlen sie sich sicherer. Ferienziele vor der Haustür sind in diesem Jahr selbst für notorische Fernreise-Fans attraktiv.

Die "ZDF.reportage" reist entlang der Ostseeküste von Usedom bis Timmendorf und erlebt mit Urlaubern, Hotelpersonal und Anwohnern die schönste Zeit des Jahres.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.