Sie sind hier:

Sommer, Sonne, Superstau

Chaos auf deutschen Autobahnen Film von Janis Schönfeld

Sommerzeit - Stauzeit. Wer seinen Urlaub mit dem Auto antritt, verliert seine Reiselust manchmal schon direkt an der Autobahnauffahrt. Nämlich dann, wenn der erste Stau erreicht ist.

Beitragslänge:
30 min
Datum:
Sprachoptionen:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 22.07.2020

Berufspendler und Lkw-Fahrer erleben ihn täglich - den Wahnsinn auf Deutschlands Schnellstraßen. 2016 vermeldete der ADAC bis dato unerreichte Rekorde: 694 000 Staus mit einer Gesamtlänge von 1 380 000 Kilometern.

Und der zunehmende Reiseverkehr innerhalb Deutschlands lässt auch für 2017 nichts Gutes erahnen.

Immer öfter liegen die Nerven der Autofahrer blank. Rettungsgassen werden als Schleichweg missbraucht, Seitenstreifen als Abkürzung genutzt. Autohöfe und Raststätten platzen aus allen Nähten. Baustellen während der Ferienzeit - offenbar unumgänglich, und trotzdem fragt sich fast jeder Reisende: "Warum ausgerechnet jetzt?"

Dauerstress auch für die Autobahnmeistereien. Sie sorgen für die Absicherung der Baustellen, richten Umleitungen ein und räumen Gegenstände von der Fahrbahn. Dabei werden sie nicht selten zu Sündenböcken der Autofahrer, die ihren Ärger an den Männern in Orange ablassen.

Der absolute Stillstand sorgt für Ärger und Frust bei allen Beteiligten. Bei Urlaubern, Polizei, den Männern der Autobahnmeisterei oder dem Trucker. Sie alle erleben ihre ganz persönlichen Geschichten im Stau.

Eine Reportage über den allsommerlichen Ausnahmezustand auf Deutschlands Autobahnen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.