Sie sind hier:

Tank voll, Konto leer

Preisschock an der Zapfsäule

von Pierre Nyga und Valerie Henschel

In Deutschland explodieren die Spritpreise. Die gestiegene Nachfrage nach Rohöl sorgt dafür, dass Autofahrer tief in die Tasche greifen müssen – und das ist für viele ein Problem.

Videolänge:
30 min
Datum:
05.12.2021
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 05.12.2022

Aktuelle Reportagen

"ZDF.reportage: Albtraum Einbruch": Im rechten Vordergrund des Bildes ist eine halb geöffnete Tür zu erkennen. In der Innenseite der Tür steckt ein Schlüssel. Im linken Vordergrund ist eine Hand zu sehen. Diese hält einen Schraubenzieher in der Hand, der in die Innenseite der geöffneten Tür eingeführt wird. Ein neues Türschloss wird verbaut. Es handelt sich um eine Haustür. Diese ist weiß und mit Milchglas besetzt. Hinter der geöffneten Tür sind Büsche zu erkennen. Auf dem Boden sieht man einen rot-orangenen Teppich.

ZDF.reportage - Albtraum Einbruch! 

  • Untertitel

Alle sieben Minuten gibt es in Deutschland einen Einbruchsversuch. Besonders in der dunklen Jahreszeit schlagen die Langfinger zu.

31.01.2022
Videolänge
"ZDF.reportage: Wenn die Kinder übernehmen - Stress im Familienbetrieb": Vater Jörg und Tochter Martina Bernhard stehen nebeneinander zwischen Weinreben in einem Weinberg.

ZDF.reportage - Wenn die Kinder übernehmen 

  • Untertitel

Generationswechsel – rund 30 000 Familienbetriebe stehen jedes Jahr vor dieser Herausforderung. Nicht immer läuft die Übergabe reibungslos.

07.11.2021
Videolänge
ZDF Logo

ZDF.reportage - Liebesfalle Internet 

  • Untertitel

Gewiefte Internetbetrüger nutzen die Einsamkeit von alleinstehenden Menschen gnadenlos aus. Gerade in Zeiten der Coronapandemie suchen sie gezielt Opfer.

01.11.2021
Videolänge
ZDF Logo

ZDF.reportage - Mietenwahnsinn 

  • Untertitel

Wohnungsmangel, Gentrifizierung, explodierende Preise – die Probleme für Mieter nehmen kein Ende. Inzwischen sind auch in mittleren und kleinen Städten die Wohnungen knapp, die Preise hoch.

24.10.2021
Videolänge
ZDF Logo

ZDF.reportage - Alles retour 

  • Untertitel

Die Zahl der Retouren explodiert. Allein im Jahr 2020 wurden in Deutschland nach Schätzungen 315 Millionen Pakete zurückgeschickt – absoluter Rekord!

18.10.2021
Videolänge

Denn längst nicht überall in Deutschland bietet der öffentliche Nahverkehr eine gute Alternative zum Auto. Die "ZDF.reportage" begleitet Menschen, die beruflich oder privat nicht auf ihr Auto verzichten können und jetzt an den hohen Benzinpreisen verzweifeln.

Angelika Fendesack ist kürzlich von Köln nach Schwelm gezogen. Seitdem pendelt die Arztsekretärin täglich 140 Kilometer zu ihrer Arbeitsstätte nach Köln und zurück. Dabei ist sie auf ihr Auto angewiesen, obwohl sie gern mit der Bahn fahren würde: "Ich muss dann anderthalb Stunden früher aufstehen, um pünktlich da zu sein, und verlassen kann man sich darauf auch nicht." Sie denkt gezwungenermaßen über einen Umzug nach: Jede Spritpreiserhöhung macht sich massiv auf ihrem Konto bemerkbar. Auch, ob sie zu ihrem Sohn und ihrem Enkel nach Köln fährt, muss sie sich wegen der hohen Preise an der Zapfsäule nun zweimal überlegen.

Seit 2000 arbeitet Christoph Stoffel als selbstständiger Handelsvertreter. Mit seinem Auto legt er jährlich 60 000 Kilometer zurück. "Da tut ein Anstieg des Dieselpreises schon weh!", sagt er. Stoffel ist inzwischen auf einen Plug-in-Hybrid umgestiegen, der fährt 100 Kilometer rein elektrisch. Trotzdem hat er Energiekosten zwischen 600 und 1000 Euro im Monat. Wenn die Kraftstoffpreise weiter steigen, sieht Stoffel seinen Job in Gefahr.

In diesen Zeiten können sich Autofahrer, die in der Nähe zu Luxemburg wohnen, glücklich schätzen. Denn im Nachbarland tankt man immer noch vergleichsweise günstig. Zu ihnen gehört auch Reiner Schladweiler. Für sein Ehrenamt fährt er monatlich zwischen 4000 und 5000 Kilometer. Dafür bekommt er zwar auch eine Kilometerpauschale vom Land, aber die bleibt gleich – egal, wie hoch der Spritpreis ist. Deshalb ist das Tankparadies Wasserbillig für ihn ein Segen: "Um hier zu tanken, nehme ich auch gern einen Umweg in Kauf, das kommt mich trotzdem viel billiger, als wenn ich in Deutschland tanke", sagt Schladweiler.

Die "ZDF.reportage" ist unterwegs mit Menschen, denen die steigenden Benzinpreise existenzielle Sorgen machen, und begleitet ein Spritspar-Training.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.