Sie sind hier:

Wohnstress

Eigenheim

von Sören Folkens

Wohnen in den eigenen vier Wänden - der Lebenstraum vieler Menschen. Aber die Preissteigerungen der letzten Jahre haben das Eigenheim oft in weite Ferne rücken lassen.

Beitragslänge:
30 min
Datum:
Sprachoptionen:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 23.11.2020

Menschen mit kleinem Budget müssen sich beim Hauskauf noch mehr bescheiden als noch vor ein paar Jahren. Einige versuchen aber, dem Mangel an Geld mit Einfallsreichtum und neuen Wohnideen zu begegnen.

Auf verschiedenen Baustellen begleitet die "ZDF.reportage" mutige Menschen auf ihrem Weg zum Eigenheim. Mit großer Ausdauer, unermüdlichem Einsatz, Kreativität und tatkräftiger Unterstützung von Familie und Freunden schaffen sie das, wovon viele nur träumen: ihr eigenes Heim.

Dass ein Zuhause auch ganz bescheiden geht, zeigt Maria K. aus Neuendettelsau. Sie wird demnächst in einem sogenannten Mobilheim wohnen. Für gerade mal 19 000 Euro hat sie den 43 Quadratmeter großen Wohncontainer gekauft. Der günstige Kaufpreis bedeutet aber auch, dass sie noch viel Arbeit in ihr Wohnprojekt stecken muss. Der Container ist Jahrzehnte alt und bedarf einer Rundumerneuerung. Ohne handwerkliche Kenntnisse wird sich Maria an die Sanierung des Mobilheims wagen.

Evelyn und Jörg M. sind dagegen relativ klassische Häuslebauer. Mit 250 000 Euro ist ihr Budget im Vergleich relativ üppig. Aber auch sie müssen hart kalkulieren. In ihrer Heimat Bornheim am Rhein ist ein Haus mit der Summe eigentlich kaum zu finanzieren. Familie M. entschied sich daher zu einem Fertighaus. So wollen sie böse Überraschungen vermeiden. Dass trotzdem unerwartete Kosten auf sie zukommen können, werden sie aber bald erleben.

Andere renovieren über Jahre hinweg preisgünstige Schrottimmobilien, um den eigentlich unerreichbaren Traum von den eigenen vier Wänden zu verwirklichen. Zimmer für Zimmer sanieren sie baufällige Häuser, weil das Geld für ein intaktes Haus einfach nicht da ist.

Besonders Wagemutige versuchen, sich den Immobilienpreisen sogar komplett zu entziehen. Sie wohnen in selbst gebauten "Tiny Houses", selbst entworfenen Mini-Häuschen für wenige Tausend Euro. Hier leben die Menschen auf wenigen Quadratmetern. Aber wenigstens in ihren eigenen.

Die "ZDF.reportage" unterwegs zu Menschen, die unbedingt günstig zu einem Eigenheim kommen wollen.

Das könnte sie auch interessieren

"ZDF.reportage Brücke XXL - Mega-Bauwerk Hochmoselbrücke": Blick auf die hohen Pfeiler der Brücke, im Vordergrund die Rebstöcke der Weinberge.

Doku | ZDF.reportage - Brücke XXL

Ein Koloss aus Stahl und Beton, höher als der Kölner Dom. Die Hochmoselbrücke ist Deutschlands größtes …

Verfügbar ab:
So, 18:00 Uhr
"ZDF.reportage: Demos, Fußball und Randale - Bereitschaftspolizei am Limit": Ein Bereitschaftspolizist (Rückenansicht), der einen Helm unter dem rechten Arm trägt, geht auf eine Reihe Polizeiautos zu.

Doku | ZDF.reportage - Demos, Fußball und Randale

Sie sind die Spezialisten für Großereignisse - Bereitschaftspolizisten, die jederzeit zur Verfügung stehen …

Videolänge:
30 min
Drei Polizisten auf der Straße

Doku | ZDF.reportage - Der Austausch-Cop

Autodiebstahl, häusliche Gewalt, Drogenkriminalität - die Fälle, mit denen sich deutsche und amerikanische …

Verfügbar ab:
Fr, 13:00 Uhr
"Die Brückenbauer - Stress, Stau, genervte Autofahrer:" Autobahnbrücke in Bau.

Doku | ZDF.reportage - Die Brückenbauer

Die Sperrung einer maroden Autobahnbrücke stürzt PKW-Fahrer und Schwerlastverkehr in einen Verkehrsinfarkt: …

Videolänge:
43 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.