Sie sind hier:

Wutsache: Miete

Film von Bernd Reufels und Laura Hohmann

In deutschen Städten explodieren die Mieten. Für viele Menschen wird das zum Problem. Denn sie haben keine Wahl. Die Konkurrenz um bezahlbaren Wohnraum ist groß. Kein Wunder, dass die Wut steigt.

Beitragslänge:
30 min
Datum:
Sprachoptionen:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 12.05.2021

Die "ZDF.reportage" begleitet Menschen in Berlin, Frankfurt und München. Mieter, die ihre Wohnung verlassen müssen. Familien, die umziehen müssen, aber keine Unterkunft finden. Menschen, die sich von der Politik alleingelassen fühlen und wütend sind.

In zehn Jahren haben sich in Berlin die Mieten im Schnitt verdoppelt. Auch ehemals günstige Bezirke sind unter Druck geraten. In Kreuzberg wehren sich die Mieter eines Hochhauses gegen die "Deutsche Wohnen". Sanierungen sind geplant - und anschließende Mieterhöhungen. Doch die kräftigen Aufschläge kann sich nicht jeder leisten - viele Menschen haben ein geringes Einkommen. Sie müssten dann ausziehen - aber wo sollen sie hin?

Extrem ist die Lage schon lange in München. Die "ZDF.reportage" begleitet hier gleich mehrere Mieter bei ihrer verzweifelten Suche nach bezahlbarem Wohnraum: Die junge Polizistin Ina wurde aus Frankfurt in die bayerische Landeshauptstadt versetzt. Sie arbeitet in der Innenstadt - doch eine Wohnung dort scheint unbezahlbar. Was ist los, wenn Menschen, die die Städte am Laufen halten, ihre Mieten nicht zahlen können?

Catharina ist alleinerziehende Mutter mit Baby. Dringend bräuchten die beiden eine größere Wohnung - bisher müssen sie mit einem Zimmer auskommen. Alles ist furchtbar eng, und wenn die Tochter abends schläft, dann bleibt für Catharina nur das Bad. Dort hockt sie auf der Toilette und sucht im Netz nach einer neuen Wohnung. Bisher vergeblich.

Familie V. hat es besonders schwer getroffen. Die Eltern leben mit ihrem Sohn in einer Notunterkunft für Obdachlose. Ihnen wurde wegen Eigenbedarfs gekündigt - und als sie nichts Bezahlbares fanden, wurde die Wohnung geräumt. Ein Jahr haben sie nun Zeit, etwas Neues zu suchen - dann müssen sie auch hier wieder raus.

In Frankfurt müssen der Rentner Ulrich M. und seine Frau nach Jahrzehnten ihre Wohnung mit Garten räumen. Der Grund auch hier: Eigenbedarf der Vermieter. Dabei ist dem Ehepaar klar, dass sie in ihrem Kiez vermutlich nicht bleiben können. Die Mieten sind einfach zu hoch - sie müssen wohl raus aus Frankfurt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.