Apokalypse Urzeit - Langsames Ersticken

Dokumentation | ZDFinfo Doku - Apokalypse Urzeit - Langsames Ersticken

Vor 200 Millionen Jahren versinkt die Erde in einem Strudel aus Umbrüchen. Unvorstellbare Kräfte vulkanischen Ursprungs wirken auf die Landmasse und reißen Kontinente auseinander.

Beitragslänge:
42 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 12.05.2017, 23:59
Produktionsland und -jahr:
2013

Gigantische Vulkanausbrüche und glühende Lavaströme sind die Folge. Zahllose Lebewesen ersticken in den Schwaden aus giftigen Gasen. Inmitten dieses Infernos ringt die gewaltigste Spezies des Tierreichs ums Überleben. Der Fortbestand der Dinosaurier ist ungewiss.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet