Sie sind hier:

Aufstieg und Fall des Kommunismus (9)

Der Kalte Krieg

Doku | ZDFinfo Doku - Aufstieg und Fall des Kommunismus (9)

Nikita Chruschtschow, der neue starke Mann im Kreml, hat 1956 in der Sowjetunion Reformen eingeleitet, die vor allem von Kommunistenführer Mao Zedong in China heftig bekämpft werden.

Beitragslänge:
44 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.09.2018, 23:59
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2016

Doch der chinesische Versuch, sich von der Bevormundung aus Moskau zu befreien und das Riesenreich mit einem "Großen Sprung nach vorn" zu industrialisieren, endet im Chaos – mit Millionen Opfern. Das "Rote Buch" wird zur Bibel der Mao-Anhänger in aller Welt.

Die Versprechungen Chruschtschows erweisen sich schon bald als leere Worte. In Berlin teilt seit 1961 die Mauer die Stadt in zwei Hälften. Eine militärische Auseinandersetzung zwischen den Systemen scheint unvermeidlich.

1963 bringt die Kuba-Krise die Welt an den Rand eines Atomkrieges. Die Supermächte USA und Sowjetunion sind längst in der Lage, sich gegenseitig zu vernichten. Wichtiger für das weitere Schicksal der kommunistischen Idee aber ist die Unfähigkeit von Planwirtschaft und Parteifunktionären, die Bedürfnisse der Menschen nach wirtschaftlicher Prosperität und politischer Mitsprache zu erfüllen. Die Vision von der klassenlosen Gesellschaft ist systematischer Verfolgung und Unterdrückung gewichen.

Aufstieg und Fall des Kommunismus

In der zwölfteiligen Dokumentationsreihe "Die Geschichte des Kommunismus" werden die grundlegenden Fragen aufgeworfen: Woher kam die Idee des Kommunismus? Was machte sie so attraktiv für die Menschen? Warum mündete sie in Terror und Unterdrückung? Wieso brach sie schließlich zusammen?

Aufstieg und Fall des Kommunismus - Weitere Folgen

Aufstieg und Fall des Kommunismus: Kubakrise und Guerillakrieg

Doku | ZDFinfo Doku - (10) Kubakrise und Guerillakrieg

Havanna, Hauptstadt von Kuba. Auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges zwischen Ost und West ist die Karibikinsel …

Videolänge:
44 min
Datum:
Aufstieg und Fall des Kommunismus: Stillstand und Aufbruch

Doku | ZDFinfo Doku - (11) Stillstand und Aufbruch

Moskaus Vasallen in Osteuropa fügen sich dem "großen Bruder" Sowjetunion und Parteichef Leonid Breschnew. In …

Videolänge:
44 min
Datum:
Aufstieg und Fall des Kommunismus: Das lange Ende

Doku | ZDFinfo Doku - (12) Das lange Ende

Die Planwirtschaft erweist sich Ende der 80er Jahre in der Sowjetunion und ihren Satellitenstaaten als nicht …

Videolänge:
44 min
Datum:
Wladimir Iljitsch Lenin und Josef Stalin in Gorki.

Doku | ZDFinfo Doku - (6) Stalins Terror

Nach Lenins Tod wird Josef Stalin der starke Mann in Moskau. Der Generalsekretär der Kommunistischen Partei …

Videolänge:
44 min
Datum:
Sowjetische Parade zum Ende des Zweiten Weltkriegs in Moskau.

Doku | ZDFinfo Doku - (8) Der Eiserne Vorhang

Das demokratische Europa kann wenig gegen die skrupellose Machtpolitik Stalins ausrichten. Die Sowjetunion …

Videolänge:
44 min
Datum:
Nikita Chruschtschow mit John F. Kennedy, 1961.

Doku | ZDFinfo Doku - (9) Der Kalte Krieg

Nikita Chruschtschow, der neue starke Mann im Kreml, hat 1956 in der Sowjetunion Reformen eingeleitet, die …

Videolänge:
44 min
Datum:

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.