Brücke XXL - Streit um den Hochmoselübergang

Mega-Projekt als Mega-Problem?

Doku | ZDFinfo Doku - Brücke XXL - Streit um den Hochmoselübergang

Ein Brückenschlag mit Hindernissen. Die Hochmoselbrücke bei Zeltingen-Rachtig in Rheinland-Pfalz, imposantes Bauwerk und gewaltiger Zankapfel zugleich.

Beitragslänge:
28 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 04.12.2017, 23:59

Der Bau der Hochmoselbrücke ist in Rheinland-Pfalz ein landespolitisches Dauerthema – im April 2009 fiel der Startschuss für das Großprojekt, 2011 legte sich die damals neue rot-grüne Regierungskoalition fest, dass die Brücke kommen solle, zuletzt musste eine zusätzliche Hangsicherung beschlossen werden. Die Dokumentation zeigt die Arbeiten auf Europas größter Brückenbaustelle.

Die Hochmoselbrücke bei Zeltingen-Rachtig in Rheinland-Pfalz ist ein Brückenschlag mit Hindernissen – imposantes Bauwerk und gewaltiger Zankapfel zugleich: 1,7 Kilometer lang und 150 Meter hoch ist die größte Brücke, die derzeit in Europa gebaut wird – und Teil eines riesigen Bundesstraßenausbaus, auch "Hochmoselübergang" genannt.

Die Planer preisen das Projekt als direkte Fernstraßenverbindung zwischen den Benelux-Staaten und dem Rhein-Main-Gebiet. Die Gegner wiederum kritisieren es als unnötig und viel zu teuer. Zudem stehe die Hochmoselbrücke auf wackligem Baugrund, so ein verbreiteter Vorwurf. Der Film von ZDF-Reporter Bobby Cherian lässt auch die Menschen zu Wort kommen, die in dem Mega-Projekt ein Mega-Problem sehen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.