Sie sind hier:

Burgen - Monumente der Macht

Leben im Mittelalter

Dan Snow vor Krak des Chevaliers in Syrien

Seit über tausend Jahren dominieren Burgen die Landschaft und bewachen ihre Umgebung. Doch im Mittelalter bedeuteten Burgen vielmehr.

Verfügbarkeit:

Ob England oder Spanien, Syrien oder Deutschland: Im Mittelalter waren Festungen und Burgen Verwaltungssitz, Militärbasis und Symbol der Macht. Was ist das Geheimnis des Erfolgs dieser Bauten?

Dan Snow präsentiert mittelalterliche Festungen und ihre spannende Geschichte. Wie waren sie aufgebaut? Welche Waffen wurden damals benutzt, um sie zu verteidigen? Welche Schlacht wurde dort geschlagen, die die Geschichte verändert hat?

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.