Sie sind hier:

Da Vinci Code an der Loire

Das Geheimnis von Schloss Chambord

Ein Schloss als Zeichen der Macht. Frankreichs König Franz I. beauftragt beim damaligen Meister Leonardo da Vinci ein Schloss an der Loire: Chambord.

something
43 min
something
11.06.2020
Video verfügbar bis 10.06.2021, in Deutschland

Architektur - über und unter der Erde

"Die Festungen für den Sonnenkönig": Luftbild der Stadt Neuf-Brisach in Frankreich.

Doku | ZDFinfo Doku -
Festungen für den Sonnenkönig
 

Er ist der bekannteste Militärarchitekt der Welt: der Marquis de Vauban. Im Auftrag des Sonnenkönigs …

Videolänge:
44 min
"Geheime Unterwelten der Krim": Grafische Darstellung der Einfahrt eines U-Boots.

Doku | ZDFinfo Doku -
Geheime Unterwelten der Krim
 

Im Südwesten der Halbinsel Krim verbirgt sich ein unterirdischer Bunker für die Atom-U-Boote der …

Videolänge:
44 min

Visionäre Ideen, technische Höchstleistungen und enorme Anstrengung waren nötig, um dieses architektonische Meisterwerk im 16. Jahrhundert zu realisieren. Bis heute faszinieren die monumentale Doppelwendeltreppe, prächtige Aufbauten und der riesige Park.

Visionäre Ideen, technische Höchstleistungen

"Da Vinci Code an der Loire": Auf einem Schreibtisch liegen ein historisch erscheinendes Notizbuch mit Konstruktionsskizzen und eine Lupe. Daneben der Schein einer Kerze.
Hinweise sprechen für das Universalgenie Leonardo da Vinci als Ideengeber für Schloss Chambord.
Quelle: ZDF/Edward Helles

Inmitten einer Sumpflandschaft soll Chambord vor allem die Macht von König Franz I. demonstrieren. Dort verbrachte er gerade einmal 19 Nächte. Etwa 1800 Handwerker sollen am Bau des riesigen Renaissance-Schlosses beteiligt gewesen sein. Mit über 440 Zimmern, 83 Treppen und fast 300 Kaminen gilt es heute als Ideal des französischen Schlossbaus im 16. Jahrhundert, doch es ist immer wieder durch Umwelteinflüsse bedroht.

Offiziell hat das Renaissance-Schloss keinen Architekten: Doch Leonardo da Vinci, den Franz I. als "ersten Maler, Ingenieur und Architekten des Königs" an den Hof geholt hat, gilt als Ideengeber. Fertiggestellt wurde es unter dem späteren französischen Sonnenkönig Ludwig XIV.

Spezialisten enthüllen nun Geheimnisse über das einzigartige Bauvorhaben, dessen Ursprünge und Entwicklung im Laufe der Zeit - von der ersten Vision des Königs Franz I. über die Vollendung im Barockzeitalter bis hin zur Rolle des Schlosses im Zweiten Weltkrieg.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.