Sie sind hier:

Das unsichtbare Neapel

Geheimnisvolle Unterwelt

Das unsichtbare Neapel - Geheimnisvolle Unterwelt

Michael Scott und sein Team erkunden die verborgenen Seiten Neapels. Sie schauen zurück bis in die Antike und rekonstruieren die Entstehung dieses einzigartigen Kulturraums.

10.09.2017
10.09.2017
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Der Historiker dringt durch vergessene Steinbrüche, zugeschüttete Schächte und gigantische Höhlen ins Erdinnere vor. Dabei trifft er auf Göttermythen, steigt in die Unterwelt hinab und geht auf die Suche nach dem berüchtigten Fluss Styx.

Verschüttete Theater und die Ruinen von Herculaneum sind die Quellen für die Forschungsreise in diese einzigartige Region mit ihren Naturwundern und Kulturschätzen. Gemeinsam mit seinem Team erstellt Michael Scott mit Hilfe von 3D-Scans eine virtuelle Karte des Golfs von Neapel, die zeigt, wie sehr die vulkanischen Aktivitäten dieser Region das Leben florieren ließen und es zugleich immer bedrohten.

Die Vulkane bildeten die Grundlage für die Entwicklung der Region, die schon in der Antike ein einmaliges Netz von Städten am Golf von Neapel entstehen ließ. Diese fantastische Reise führt den Historiker durch alte Steinbrüche, kaiserliche Fluchttunnel und ins Herz eines aktiven Supervulkans. Am Fuß des Vesuvs entdeckt er die Überreste der zerstörerischen Kraft dieser Naturgewalt. Mit jeder neuen Station findet Michael Scott ein weiteres Puzzleteil für das detaillierte Porträt dieser atemberaubenden Region.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.