Sie sind hier:

Der gute Nazi

Karl Plagge und die Juden von Vilnius

Karl Plagge rettet im Zweiten Weltkrieg Hunderten Juden in Litauen das Leben. Der damalige Wehrmachtsoffizier beschützt sie im Ghetto Vilnius durch die Beschäftigung in mehreren Werkstätten.

Beitragslänge:
44 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 22.04.2021, in Deutschland

Dem Leiter des Heereskraftfahrparks gelingt es, für seine jüdischen Zwangsarbeiter und deren Familien ein separates Lager einzurichten, das aus zwei alten Wohnblocks besteht. Dort versucht er - so gut es geht - die Insassen vor dem Terror der SS zu schützen.

Nun soll das Gelände in Litauen zu einer Gedenkstätte werden. Auf den Spuren der Vergangenheit begleitet der Film unter anderem Michael Good, dessen Mutter einst von Plagge gerettet wurde. Historiker, Wissenschaftler und Überlebende erkunden gemeinsam das Gelände und lassen die Geschichte der Rettung lebendig werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.