Der Vietnamkrieg

Hintergründe der Tragödie in Südostasien

„Wir werden dieses gottverdammte Land dem Erdboden gleichmachen“, so ein mit Fäusten auf den Tisch trommelnder Richard Nixon am 2. Juni 1971. Die Wut des US-Präsidenten gilt dem kleinen Land Vietnam, wo die Vereinigten Staaten seit 1964 in einen aufreibenden Abnutzungskrieg verwickelt sind.

Es ist die Zeit des Kalten Krieges und laut offizieller Doktrin verteidigen die GI’s in den fernen Dschungeln und Sümpfen einen Vorposten der freien Welt in Südostasien. Sie sollen um jeden Preis den Vormarsch des Kommunismus stoppen. Doch anstatt rasch zu siegen, wird die mächtigste Militärmaschinerie des Westens im Kampf gegen Nordvietnams Guerilla-Kämpfer immer tiefer in einen unübersichtlichen Dschungelkrieg hineingezogen, der bald auch die Straßen Amerikas erreicht.

Die alltäglichen Fernsehbilder tragen die Gewalt in den Dörfern Indochinas bis in die Wohnzimmer der Amerikaner und führen schließlich zu den größten Antikriegsdemonstrationen, die Washington bis dahin gesehen hat.

Das Land leidet bis heute

Kaum vier Jahre nach Nixons wüsten Drohsprüchen ist der Krieg endgültig verloren. Zu Ende geht eines der grausamsten Kapitel in der Geschichte des Kalten Krieges: Zu keiner anderen Zeit und an keinem anderen Ort wurden derart viele Vernichtungsmittel eingesetzt wie in Vietnam und den angrenzenden Gebieten von Laos und Kambodscha, wo US-Kampfflugzeuge mehr Bomben abwarfen als auf allen Schauplätzen des Zweiten Weltkrieges zusammen.

Wie viele Zivilisten Opfer der von US-Soldaten verübten Massaker und Kriegsverbrechen wurden, kann bis heute nur geschätzt werden. Bei Kriegsende sind fast zwei Millionen Menschen tot, unzählige verstümmelt, heimatlos oder auf der Flucht, tausende von Dörfern sind dem Erdboden gleichgemacht. Das Land leidet bis heute an den Folgen dieser Katastrophe.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet