Sie sind hier:

Der wilde Osten

Konsumrausch und Abzocke in der Wendezeit

Doku | ZDFinfo Doku - Der wilde Osten

Als die Mauer fällt, finden ost- und westdeutsche Jugendliche rasch zusammen. In Ost-Berlin, in unmittelbarer Nähe zum ehemaligen Todesstreifen, tanzen sie in illegalen Clubs.

Beitragslänge:
43 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 27.12.2018, 23:59

Techno wird das große Freiheitserlebnis, auch in anderen Städten wie Chemnitz, Rostock und Leipzig. Leer stehende Fabriken und bunkerartige Keller werden zu Clubs umfunktioniert, manchmal nur für eine Nacht und meistens illegal.

Wenn man heutzutage die "Ossis" fragt, an was sie sich besonders gut erinnern können, dann ist es "der letzte Sommer der DDR" – die Zeit zwischen Mauerfall und Währungsumstellung bis hin zur Wiedervereinigung. Warum? Weil in dieser Zeit jeder mehr oder weniger machen konnte, was er wollte: Es gab keine funktionierende Bürokratie, kein Ordnungsamt, 16 Millionen DDR-Bürgern stand über Nacht die Welt offen, alles schien möglich. Eine Anarchie, die letztlich auch ihre Opfer forderte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.