Sie sind hier:

Die Gier nach Lachs - Wie ein Fisch den Planeten zerstört

Unter den Speisefischen steht der Lachs weltweit auf einem Spitzenplatz und ist in jedem Discounter zu finden. Doch die Gier nach Lachs hat weit mehr Schattenseiten als bisher bekannt.

90 min
90 min
11.10.2020
11.10.2020
Video verfügbar bis 10.11.2020, in Deutschland, Österreich, Schweiz

Der Film schildert den Teufelskreis globaler Eingriffe der Lachsindustrie in Naturkreisläufe – von gigantischen Zuchtbetrieben in Norwegen bis zu abgeholzten Regenwaldflächen im Amazonasgebiet. Wo liegt die Grenze des ökologisch und ethisch Vertretbaren?

Jährlich produziert die Lachsindustrie in ihren Meeres-Fischfarmen rund um den Globus 2,6 Millionen Tonnen dieser begehrten Speisefische, mit dramatischen Folgen für die Natur, für Pflanzen, Tiere und Menschen. Der Film rückt erstmals die globalen Zusammenhänge anhand konkreter Beispiele in den Fokus und schildet das gesamte Bild. Renommierte Experten erläutern, wo die Grenze des ökologisch und ethisch Vertretbaren liegt. Außerdem präsentiert die Dokumentation Möglichkeiten einer nachhaltigen Fischwirtschaft.

Service und Verbraucher

"Schokolade - Das bittere Geschäft": Mehrere dunkelhäutige Arbeiter sitzen auf dem Boden und schneiden Kakaobohnen auf.

Doku | ZDFinfo Doku -
Schokolade - Das bittere Geschäft
 

Sklaven- und Kinderarbeit auf illegalen Plantagen sowie die Vernichtung von Regenwäldern: Die dunkle Seite …

Videolänge:
42 min
"Das Saatgut-Kartell": Großaufnahme von Reagenzgläsern in einem Holzständer mit verschiedenen Samensorten.

Doku | ZDFinfo Doku -
Das Saatgut-Kartell
 

Weltweit arbeiten Wissenschaftler daran, Obst und Gemüse für den internationalen Markt zu züchten und …

Videolänge:
43 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.