Sie sind hier:

Die Kirmesboxer: Voll auf die Zwölf

Seit er sechs Jahre alt ist, boxt Jessy Heinen. Er ist Spross einer Artisten-Dynastie. Seit 100 Jahren ist die Boxbude in seiner Familie - unterwegs auf den größten Jahrmärkten Deutschlands.

something
43 min
something
13.09.2015
Video verfügbar bis 22.10.2020

Gegenüber seiner Boxbude betreibt er ein Festzelt mit Bierausschank. Das passt: So können Schaulustige, die sich vor seiner Bude sammeln, ein Bier trinken. Er braucht Schaulustige und Box-Willige, um sein Geschäft zu betreiben.

Psychologie auf der Kirmes

Und er weiß, wie wichtig die Psychologie in seinem Handwerk ist. Die beherrscht er. Psychologie eins: Alle Kirmesbesucher laufen rechts herum. Die Boxbude muss so stehen, dass alle Menschen darauf zulaufen. So sammeln sich automatisch Schaulustige davor. Circa 400 Mann passen vor die Bude.

Psychologie zwei: Die Menschen animieren, in den Ring zu steigen. Er stachelt sie auf, packt sie an der Ehre. Sagt schlicht und ergreifend: "Willste einen auf die Fresse?" Hobby-Kämpfer haben freien Eintritt, die Schaulustigen zahlen zehn Euro.

Psychologie drei: Sind die Menschen im Zelt, muss die aufgeheizte Stimmung wieder auf ein Normalmaß runter. Die Stimmung ist aggressiv, aber keiner will eine Massenschlägerei.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.