Sie sind hier:

Ermittler! Beweise auf dem Prüfstand

1995 machen Arbeiter in einer Kiesgrube bei Koblenz einen gruseligen Fund: In einem Lkw voller Erdaushub liegt eine enthauptete weibliche Leiche. Ermittler Gerhard Starke ist als Erster vor Ort.

Beitragslänge:
28 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 16.12.2019

Spuren gibt es keine, auch die Kleidung des Opfers fehlt. Ein Fall, der den erfahrenen Ermittler Jahre harter Arbeit kosten wird. Doch das ahnt er damals noch nicht. Und dann ereilt ihn nur Tage später ein schockierender Anruf: Eine weitere Frauenleiche wurde entdeckt.

Dieses Mal stellt die Spurensicherung Taschentücher und den Slip der 17-jährigen Schülerin Anke S. sicher. Aufgrund der zwei Leichenfunde macht sich bei Gerhard Starke ein unangenehmer Verdacht breit: Hat er es mit einem Serienmörder zu tun? Jahrelang jagen er und seine Kollegen den unbekannten Mörder, der sich längst in Sicherheit wiegt.

Ein versuchter Mord gibt einen Hinweis

Mord-Ermittler Karl-Heinz Mönch hat es in Hanau mit einem äußerst brutalen Täter zu tun. Eine Studentin der Zeichenakademie wird ermordet in einem Park gefunden. Mönch erinnert sich, dass er selten so viel Blut an einem Tatort gesehen hat. Die junge Frau wurde missbraucht und danach wurde ihr mit einem massiven Sandstein der Schädel eingeschlagen.

Mönchs Ermittlungen erbringen kaum Ergebnisse, weder die Kommilitonen noch Freunde und Bekannte des Opfers kommen als Täter in Frage. Anscheinend ist die Studentin ein Zufallsopfer. Wird die Kripo überhaupt eine Chance haben, den Täter zur Strecke zu bringen? Erst ein versuchtes Tötungsdelikt bringt die Kriminalisten endlich auf eine Spur.

Weitere Folgen

"Ermittler! Untergang einer Familie": Faserexpertin Angelika Schwetz schaut in ein Mikroskop.

Doku | ZDFinfo Doku - Ermittler! Untergang einer Familie

Es ist November 2010, als zwei Leichen in Südfrankreich auf einem Acker gefunden werden. Die beiden …

Videolänge:
29 min
"Ermittler! Gefährliche Doppelleben": Ermittler der Mordkommission am Leichenfundort, Polizeifoto.

Doku | ZDFinfo Doku - Ermittler! Gefährliche Doppelleben

Ein selbstsüchtiger Täter, eine Leiche im Flussbett und ein Mann, der nur wegen einer Platzwunde eine …

Videolänge:
28 min
"Ermittler! Die Faserspur": Mordermittler Hans Thiers hält die Tatwaffen - Hammer und Sichel - in der Hand.

Doku | ZDFinfo Doku - Ermittler! Die Faserspur

Für Mordermittler sind es oft die kleinen Details, die ihnen helfen, rätselhafte Verbrechen zu lösen. Selbst …

Videolänge:
28 min
"Ermittler! Angriff aus dem Hinterhalt": Polizei-Foto: Polizeiwagen neben blauem PKW, davor Polizeimütze und Funkgerät auf der Straße in jeweils einem Kreidekreis.

Doku | ZDFinfo Doku - Ermittler! Angriff aus dem Hinterhalt

Ein fast perfekter Mord, eine Leiche im Auto und ein Polizist, der Teil eines schrecklichen Verbrechens wird. …

Videolänge:
28 min
Ermittler! Schauplatz Berlin": Ermittler René Allonge.

Doku | ZDFinfo Doku - Ermittler! Schauplatz Berlin

Ein Banküberfall mit Geiselnahme, eine Bombendrohung und der Millionen-Coup in einem Berliner Museum - die …

Videolänge:
27 min
"Ermittler! Frauen im Visier": Tatort München: eine dunkle Straße, im Vordergrund ein beleuchtetes U-Bahn-Schild.

Doku | ZDFinfo Doku - Ermittler! Frauen im Visier

Eine lebensgefährlich verletzte Frau in der Isar und eine vermisste schwangere Ehefrau. Zwei schreckliche …

Videolänge:
27 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.