Sie sind hier:

Feuerwehr hautnah: Faktor Mensch

Flammendes Inferno (5/6)

Mehrere katastrophale Brände vernichten im Frühsommer 800 Hektar Felder und Kiefernwälder. Die Feuerwehrleute von Bouches-du-Rhône sind erschöpft - ein Alarm jagt den nächsten.

Videolänge:
43 min
Datum:
07.04.2020
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 13.09.2022, in Deutschland

Alle Folgen

"Flammendes Inferno - Feuerwehr hautnah: Übung macht den Meister": Nahaufnahme mehrerer Feuerwehrleute, die Helme mit hochgeklappten Schutzbrillen tragen und konzentriert geradeaus blicken.

ZDFinfo Doku - Übung macht den Meister 

2016 kommt es in Südfrankreich zu den schwersten Waldbränden seit 20 Jahren. Die Feuerwehrleute des Löschzugs 13 riskieren ihr Leben, um Menschenleben zu retten.

17.07.2020
Videolänge
"Flammendes Inferno - Feuerwehr hautnah: Wettlauf gegen die Zeit": Zwei Feuerwehrmänner versuchen mit Feuerlöschern, bei Nacht einen Waldbrand zu bekämpfen.

ZDFinfo Doku - Wettlauf gegen die Zeit 

Die Provence im Sommer 2016. Durch Rekordtemperaturen und eine außergewöhnliche Trockenheit breiten sich Waldbrände gefährlich aus. Der Mistral heizt das Feuer noch an.

17.07.2020
Videolänge
"Flammendes Inferno - Feuerwehr hautnah: Kampf dem Feuersturm": Feuerwehr in stark verrauchter Umgebung

ZDFinfo Doku - Kampf dem Feuersturm  

Feueralarm in der Einsatzzentrale Bouches-du-Rhône. Jugendliche haben am Rand von Marseille ein Feuer ausgelöst. Die Flammen fressen sich rasch in Richtung Nationalpark.

17.07.2020
Videolänge
"Flammendes Inferno - Feuerwehr hautnah: Großalarm vor Marseille": Ein Löschflugzeug wirft Löschmittel ab.

ZDFinfo Doku - Großalarm vor Marseille 

Provence, August 2016: Aus einer Unachtsamkeit entsteht der größte Waldbrand des Jahrzehnts. So groß, dass die Feuerwehrleute ihn vorerst nicht aufhalten können - nur begleiten.

07.04.2020
Videolänge
"Flammendes Inferno - Feuerwehr hautnah: Faktor Mensch": Zwei Feuerwehrmänner mit Löschschlauch vor Feuerfront.

ZDFinfo Doku - Faktor Mensch 

Mehrere katastrophale Brände vernichten im Frühsommer 800 Hektar Felder und Kiefernwälder. Die Feuerwehrleute von Bouches-du-Rhône sind erschöpft - ein Alarm jagt den nächsten.

07.04.2020
Videolänge
"Flammendes Inferno - Feuerwehr hautnah: Stresstest am Berg": Einsatzfahrzeuge auf dem Parkplatz der Feuerwache Aix-en-Provence

ZDFinfo Doku - Stresstest am Berg 

Der Sommer in Bouches-du-Rhône kommt früher als erwartet, und in den Wäldern ist die Situation angespannt. Das Thermometer zeigt weit über 30 Grad, seit Monaten kein Tropfen Regen.

07.04.2020
Videolänge

Immer wieder müssen sie mit den Löschzügen in die Brandzentren fahren. Hubschrauber und Sichtungsdrohnen sind im Dauerbetrieb. Und noch ist die Brandsaison nicht vorbei: Der August ist der trockenste und damit gefährlichste Monat in den Wäldern der Provence.

Aber egal ob Feuerwehr-Hauptmann, Ranger oder Hubschrauber-Pilot - alle Beteiligten geben unermüdlich ihr Bestes. Ihre größte Sorge bleibt der "Faktor Mensch". Unvorsichtig und leichtsinnig verursachte Brände - durch Menschenhand. Manchmal auch absichtlich.
Sechs Monate lang begleiten Filmteams die Frauen und Männer des Feuerwehr- und Rettungsdienst Bouches-du-Rhône in das Zentrum der Feuerbrunst.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.