Sie sind hier:

follow me: Hannah trifft Camgirl RoxxyX

"follow me: Hannah trifft Camgirl RoxxyX": Hannah Thalhammer mit Camgirl und Erotokmodel RoxxyX.

Fast jeder spricht gerne über Sex. Viele von uns haben Sex. Für Hannah ist der “Akt” selbst etwas sehr Persönliches. Sich nackt vor der Webcam zu zeigen und so fremde Männer zu befriedigen? No f*cking way!

Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Für “follow me.reports” geht Hannah deshalb einmal mehr an ihre persönlichen Grenzen. Sie begleitet das Camgirl, Tattoo- und Erotikmodel RoxxyX bei der Arbeit. Und die hat’s in sich.

Sex vor der Webcam

Was macht so ein Camgirl eigentlich? Könnte ich selbst das, obwohl Sex für mich eine absolut private Angelegenheit ist? Das versucht Hannah herauszufinden. Sie trifft auf RoxxyX, die dem Beruf des Camgirls nachgeht, seit sie 22 Jahre alt ist. 7 Jahre lang hatte RoxxyX als Zahnarzthelferin gearbeitet. Dann die Frage: War das jetzt schon alles? Roxxy wollte mehr - und hat im November 2012 den Striptease, die Selbstbefriedigung, den Sex vor der Webcam für sich entdeckt.

“Exklusiv, versaut und dauergeil”: Das ist RoxxyXs Devise auf den einschlägigen Camsex-Portalen, auf denen sie die Hüllen fallen lässt. Auf der Venus Berlin wurde sie schon mehrfach als “Bestes Amateurgirl” und “Bestes Webcamgirl” mit dem Venus Award ausgezeichnet. Unterstützt von Ehemann und Manager Chris, räkelt sich RoxxyX in ihrem Girly-Zimmer in Pink für Fremde, die so fremd gar nicht sind. Denn sie hat ihre eigene Community aufgebaut und pflegt die Beziehung zu ihren Fans und Followern. Stundenlanger Sex im Stream? Nicht nur! Denn auch stundenlanges Reden oder Chatten gehört zum Arbeitsalltag der jungen Frau, die Spaß daran hat, zu beweisen, dass große, gemachte Brüste und ein kleines Gehirn nicht Hand in Hand gehen müssen.

Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Denn auch das hat sich RoxxyX zum Ziel gesetzt: Mit (nachvollziehbaren) Vorurteilen und Schubladendenken aufzuräumen und zu widerlegen, was gemeinhin mit Erotik-Darstellern assoziiert wird. Hannah jedenfalls begegnet RoxxyX offen und neugierig - und stellt schnell erstaunliche Parallelen zur Arbeit eines Influencers auf YouTube oder Instagram fest: Wie sie selbst steht auch RoxxyX vor der Kamera. Wie Hannah pflegt auch das Camgirl die Beziehung zur Community. Mit ganz unterschiedlichem Content, versteht sich. Denn während Hannah sich Themen wie Body Positivity verschrieben hat, ist RoxxyX in einer Branche unterwegs, die oberflächlich ist und hohe Ansprüche ans Aussehen hat.

Wie viel Haut/Handlung wäre Hannah selbst bereit zu zeigen? Wäre dieser Job für sie denkbar? Ist das noch “Erotik mit Niveau” oder schon “zu Porno”? Wie kompatibel sind eigentlich Sex und Familie? Spannende Fragen, tiefe Einblicke und nackte Tatsachen in Hannahs neuer Doku für “follow me.reports”...

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.